Uhr

Goran Paskaljevic ist tot: Bericht: Serbischer Filmregisseur mit 73 Jahren verstorben!

Die Filmwelt trauert um Goran Paskaljevic. Laut Medienberichten verstarb der serbische Filmregisseur am Freitag in Paris. Der begnadete Regisseur und Drehbuchautor wurde 73 Jahre alt.

Regisseur Goran Paskaljevic wurde 73 Jahre alt. Bild: dpa

Der serbische Filmregisseur Goran Paskaljevic ist Medien zufolge am Freitag im Alter von 73 Jahren in Paris gestorben. Dies berichtete das serbische Portal "kurir.rs" am Freitagabend unter Berufung auf Angehörige. Paskaljevic galt als einer der wichtigsten Regisseure und Drehbuchautoren des serbischen Autorenfilms. Unter anderem drehte er die Filme "Tango Argentino" (1992), "Paradies, Brooklyn" (1995) und "Das Pulverfass" (1998).

Goran Paskaljevic offenbar gestorben: "Das Pulverfass"-Regisseur stirbt mit 73 Jahren

Die Kritik würdigte an seinen Filmen die einfühlsame Darstellung von Menschen in ihrer Verletzlichkeit, Verzweiflung und Abgründigkeit. 1998 erhielt Paskaljevic für "Das Pulverfass" - die Verfilmung des gleichnamigen Theaterstücks des mazedonischen Autors Dejan Dukovski - den Europäischen Preis der internationalen Filmkritiker-Vereinigung Fipresci.

Goran Paskaljevic, ein vielfach ausgezeichneter Filmregisseur

2002 wurde Paskaljevic in München mit dem Bernhard-Wicki-Filmpreis geehrt. Zu Beginn der jugoslawischen Zerfallskriege 1991 hatte er den serbischen Nationalismus unter dem damaligen Präsidenten Slobodan Milosevic (1941-2006) öffentlich angeprangert. Nach einer Hetzkampagne der von Milosevic gesteuerten Medien erhielt er Morddrohungen und emigirerte nach Frankreich. Zuletzt lebte er abwechselnd in Paris und in Belgrad.

Paskaljevic drehte über 30 Dokumentarfilme und 13 Spielfilme. Er gewann viele renommierte Preise, darunter denCritics Award für den besten europäischen Film 1998 für sein Werk "Cabaret Balkan". Für "Time of Miracles" sicherte er sich 1990 den San Sebastian Critics Award. Im Jahr 2001 ernannte ihn das Variety Magazine zu einem der fünf besten Regisseure des Jahres, zusammen mit Laszlo Hallstrom, Neil Jordan, Steven Soderbergh und Edward Young.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de/dpa