19.07.2020, 12.53 Uhr

Phyllis Somerville ist tot: Todesschock! "Sex and the City"-Star (76) überraschend gestorben

Die Filmwelt trauert. Schauspielerin Phyllis Somerville ist tot. Das bekannte Seriengesicht verstarb am Freitag mit 76 Jahren in New York. Fans nehmen im Netz Abschied von der Darstellerin.

Phyllis Somerville ist im Alter von 76 Jahren in New York gestorben. Bild: Imagecollect / Henrymcgee/spot on news

Die TV-und Filmbranche trauert. Schauspielerin Phyllis Somerville (1943-2020) ist tot. Das bekannte Seriengesicht starb am 16. Juli eines natürlichen Todes in ihrem Zuhause in New York City. Sie wurde 76 Jahre alt. Dies bestätigte ihr Manager Paul Hilepo "Entertainment Weekly".

Phyllis Somerville ist tot! Fans nehmen bei Twitter Abschied von der Schauspielerin

Fans nehmen bei Twitter Abschied von der talentierten Schauspielerin. Twitter Nutzer Mantovani Dorado schreibt: "The incomparable Phyllis Somerville is dead at 76. She will be missed." (auf Deutsch: "Die unvergleichliche Phyllis Somerville ist mit 76 Jahren gestorben. Sie wird vermisst")

Sie sehen den Abschieds-Tweet für Phyllis Somerville nicht? Dann klicken Sie hier

Schon gelesen?Krebs-Drama! "Prinz von Bel-Air"-Star gestorben

"Sex and the City" bis "The Big C"! In diesen Serien und Filmen wirkte Phyllis Somerville mit

Nach dem Studium an der Northwestern University in Iowa begann Phyllis Somerville ihre Schauspielkarriere am Theater. Im Stück "Over Here!" glänzte sie 1974 am Broadway. Auf die Bühne kehrte sie trotz zahlreicher Jobs vor der Kamera immer wieder zurück. Somerville hatte neben etlichen Gastauftritten in Serien wie "House of Cards", "CSI: Miami" oder "Law & Order" zwei große Hauptrollen: Von 2010 bis 2013 spielte sie in "The Big C" die Rolle der Marlene und in "Outsiders" von 2016 bis 2017 das Familienoberhaupt Lady Ray. In "Sex and the City" war sie 1998 als Gertrude Morgan zu sehen. Auch auf der Kinoleinwand war Somerville zu Hause: Zu ihren Auftritten gehören Rollen in "Der seltsame Fall des Benjamin Button" (2208) oder "Surviving Family" (2014).

Zuletzt stand sie für die HBO-Miniserie "Mare of Easttown" mit Kate Winslet (44), Jean Smart (68) und Julianne Nicholson (49) vor der Kamera. Ob ihr Charakter nun neu besetzt wird oder Phyllis Somerville posthum in der Serie zu sehen sein wird, ist noch nicht klar.

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2020 von uns gegangen

Hier sehen Sie Phyllis Somerville in "The Big C"

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser