10.07.2020, 08.58 Uhr

Ronald Schwary ist tot: Todesschock in Hollywood! Oscar-Preisträger gestorben

Hollywood-Filme wie "Rendezvous mit Joe Black", "Sabrina" oder "Das Wunder in der 8. Straße" trugen seine Handschrift - jetzt ist der Oscar-prämierte Produzent Ronald Schwary im Alter von 76 Jahren gestorben.

Filmproduzent Ronald Schwary wurde 1980 mit dem Oscar geehrt - nun ist der Hollywood-Filmemacher mit 76 Jahren gestorben (Symbolbild). Bild: Abaca 55310 / picture alliance / dpa

Der Kinowelt hinterließ er Meisterwerke wie "Rendezvous mit Joe Black", "Der Duft der Frauen" oder "Eine ganz normale Familie" - jetzt ist Hollywood-Produzent Ronald Schwary gestorben. Der Filmemacher, der auch als Regisseur Erfolge feierte, starb am 2. Juli 2020 im Alter von 76 Jahren in Kalifornien. Den Tod des Oscar-Preisträgers machten die Söhne von Ronald Schwary öffentlich, ohne eine Todesursache zu nennen.

Ronald Schwary ist tot: Oscar-gekrönter Filmproduzent mit 76 Jahren gestorben

Ronald Schwary, der im Mai 1944 als Ronald Louis Schwary im US-Bundesstaat Oregon geboren wurde, begann seine Karriere im Filmgeschäft in den 1970er Jahren. Zunächst heuerte Schwary als Regieassistent bei Film und Fernsehen an, später verdiente sich der Filmschaffende seine Sporen als Produzent.

Hollywood-Produzent Ronald Schwary gewann für "Eine ganz normale Familie" einen Oscar

Das erste Projekt, das Ronald Schwary eigenständig produzierte, war der Kinofilm "Eine ganz normale Familie", der 1980 in den USA unter dem Originaltitel "Ordinary People" unter der Regie von Robert Redford Premiere feierte. Für den Film mit Donald Sutherland und Mary Tyler Moore in den Hauptrollen wurde Ronald Schwary mit dem Oscar ausgezeichnet, insgesamt gewann "Ordinary People" vier Goldjungen.

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2020 von uns gegangen
zurück Weiter Fips Asmussen, Komiker (30.04.1938 - 09.08.2020) (Foto) Foto: Hermann Pentermann / picture alliance / dpa Kamera

Trauer um Ronald Schwary: Filmproduzent hinterlässt Geschwister, Kinder und Enkel

Ronald Schwary war bis 1994 mit seiner Ehefrau Susan Carol Schwary verheiratet, die 2009 starb. Ronald L. Schwary hinterlässt drei Brüder namens Mitchell Jr., Gary und Dennis sowie eine Schwester namens Carol. Um den verstorbenen Filmproduzenten trauern zudem Ronald Schwarys Söhne Brian und Neil sowie Enkelsohn Mars.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser