09.07.2020, 09.59 Uhr

Meghan Markle: Pikante Enthüllung! Prinz Harry sorgt für "Blowjob"-Skandal

Dieses Buch könnte die Welt von Prinz Harry und seiner Frau Meghan Markle erschüttern. Im Enthüllungswerk "Meghan and Harry: The Real Story" eröffnet Lady Colin Campbell Unglaubliches. Auch ein "Blowjob"-Hammer soll dabei sein.

Prinz Harry soll einen fiesen Spitznamen erhalten haben. Bild: dpa

Falls sich Prinz Harry und seine Frau Meghan Markle nach der Trennung vom britischen Königshaus im Frühjahr dieses Jahres ein ruhigeres Leben erhofft hatten, dürfte sich dieser Wunsch bislang noch nicht erfüllt haben. Die Boulevardblätter sind auch nach dem sogenannten Megxit immer noch voll mit Geschichten rund um den Herzog und die Herzogin von Sussex. Seinen Teil trägt ebenfalls das vermeintliche Enthüllungsbuch "Meghan and Harry: The Real Story" von Lady Colin Campbell dazu bei.

Meghan Markle und Prinz Harry: "Blowjob"-Skandal im Palast

Darin soll jetzt aufgedeckt worden sein, welchen Spitznamen Prinz Harry von seinen Mitarbeitern hinter seinem Rücken verpasst bekommen haben soll. Demnach sei der Mann von Meghan Markle hinter vorgehaltener Hand mit dem Spitznamen "Blowjob Harry" bedacht worden. Der angebliche Grund für den pikanten Spitznamen soll in Harrys Verhalten Meghan gegenüber zu finden sein. Denn der Herzog von Sussex habe seiner Liebsten jeden Wunsch trotz ihres vermeintlichen Diva-Gehabes im Handumdrehen erfüllt.

Laut "Meghan and Harry: The Real Story" sollen die Palastmitarbeiter spöttisch nur eine Erklärung dafür gehabt haben: Das Gehirn des Queen-Enkels sei durch den "unheimlich guten Sex" geradezu verwirrt gewesen. Wahrheitsgehalt? Unklar. Ganz so einfach lassen sich die Zweifel zumindest nicht wegblasen.

Meghan Markle in Royal News: Eigentlich war sie beliebt im Palast

Wem das dann doch zu weit hergeholt erscheint, der findet vielleicht mehr Gefallen an den Ausführungen im Buch "Royals at war" von Dylan Howard und Andy Tillett. Darin ist zu lesen, dass Meghan sich innerhalb des Palastes ob ihrer Eloquenz (im Gegensatz zu einigen anderen Royals) zunächst einer größeren Beliebtheit erfreute. Zu einem Bruch mit Prinz William und Herzogin Kate soll es erst gekommen sein, als die Herzogin vom Cambridge ihren Schwager Harry recht vorsichtig daran erinnert haben soll, dass "er jemanden trifft, der ein völlig anderes Leben[...]geführt hat und dass es viel Zeit[...]kosten würde, um sie in sein Leben als Royal zu integrieren". Eine Ansage, die Harry offenbar in den falschen Hals bekommen und die schließlich zu den verhärteten Fronten geführt habe.

Lesen Sie auch: Harry hat heimliches "Rendezvous" mit IHR! Meghan Markle kocht vor Eifersucht

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

VIDEO: Ist Herzogin Meghan eine zweite Wallis Simpson?
Video: news.de

rut/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser