02.07.2020, 08.57 Uhr

Queen Elizabeth II.: Urlaub nach Quarantäne! HIER gönnt sie sich eine Auszeit

15 Wochen Hausarrest sind selbst für eine disziplinierte Person wie Queen Elizabeth II. genug. Die Königin will wie der Rest der Welt ihre Sommerferien genießen und nutzt die gelockerten Ausgangsbeschränkungen, um ihren Urlaub zu planen.

Queen Elizabeth II. lässt sich auch von der Corona-Pandemie ihren traditionellen Sommerurlaub in Schottland nicht vermiesen. Bild: Andy Rain / EPA / picture alliance / dpa

Seit Mitte März ist Queen Elizabeth II. von der Bildfläche verschwunden - zumindest, was öffentliche Auftritte angeht. Die britische Königin hat die Warnungen beherzigt und sich seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Vereinigten Königreich in häusliche Isolation zurückgezogen. Im Falle von Queen Elizabeth II. heißt das: Statt in einer beengten Stadtwohnung eingesperrt zu sein, genießt die Monarchin mit ihrem Ehemann Prinz Philip den Hausarrest auf Schloss Windsor. Ganze 15 Wochen hat die Königin bereits hinter den Schlossmauern von Windsor verbracht.

Queen Elizabeth II. musste in der Corona-Krise persönliche Opfer bringen

Aufgrund der Corona-Krise musste Queen Elizabeth II. in den vergangenen Wochen und Monaten auf manch liebgewordene Tradition verzichten. Ihren 94. Geburtstag am 21. April musste die Königin ohne Gäste verbringen und sich mit Gratulationen per Videotelefonie begnügen. Auch die offizielle Geburtstagsparade "Trooping The Colour", die traditionell im Juni in London zelebriert wird, fiel den Kontaktbeschränkungen zum Opfer, stattdessen bekam die Queen nur eine abgespeckte Version der Militärparade auf Schloss Windsor geboten. Doch nun, da die Kontaktbeschränkungen nach der ersten Corona-Welle in Großbritannien langsam gelockert werden, darf sich auch Queen Elizabeth II. auf eine Ferienreise freuen.

Queen Elizabeth II. lässt sich ihre Ferien in Schottland nicht vermiesen

Wie unter anderem in der britischen "Daily Mail" zu lesen ist, soll der alljährliche Sommerurlaub von Queen Elizabeth II. in diesem Jahr wie gewohnt über die Bühne gehen. In den vergangenen 68 Jahren ihrer Regentschaft verbrachte die Königin ihre sommerliche Auszeit ohne Ausnahme in den schottischen Highlands auf ihrem Landsitz in Balmoral und genoss dort das süße Nichtstun. Das soll auch 2020 so sein. Ersten Informationen zufolge könnte Queen Elizabeth II. gemeinsam mit Prinz Philip am 1. August nach Schottland aufbrechen.

FOTOS: Royaler Urlaub Hier macht Queen Elizabeth II. am liebsten Ferien
zurück Weiter Royaler geht's kaum: Auf Schloss Balmoral in den schottischen Highlands verbringt Queen Elizabeth II. ihre Ferien am allerliebsten. (Foto) Foto: epa PA Chris Bacon / PA_FILES / picture alliance / dpa Kamera

Helikopter statt Zug: Queen Elizabeth II. reist besonders sicher

Eine Änderung könnte jedoch in diesem Jahr erforderlich sein: Um die Gesundheit von Queen Elizabeth II. und Prinz Philip zu schützen, könnte das Paar diesmal mit dem Helikopter nach Balmoral fliegen und nicht wie gewöhnlich mit dem königlichen Zug nach Schottland reisen. Palast-Insider rechnen damit, dass die Königin und der Herzog von Edinburgh auch in diesem Sommer bis zu drei Monate auf Balmoral verbringen könnten.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser