01.07.2020, 08.03 Uhr

Young Curt ist tot : Unfall-Horror! US-Rap-Star (27) stirbt nach Todes-Crash

Fans und Hip-Hop-Größen stehen unter Schock. Der US-Rapper Young Curt, der mit bürgerlichem Namen Curtis Denton Jr. heißt, ist im Alter von nur 27 Jahren bei einem Auto-Unfall ums Leben gekommen. Im Netz zollen ihm Fans und Kollegen Tribut.

Die Musikwelt trauert um US-Rapper Young Curt. (Symbolbild) Bild: Adobe Stock/ErnestoAriel

Schock für alle Fans von US-Rapper Young Curt. Curtis Denton Jr., so der bürgerliche Name des legendären Hip-Hop-Stars, kam Berichten zufolge bei einem tragischen Autounfall ums Leben. Er wurde nur 27 Jahre alt.

Young Curt ist tot: US-Rapper nach Auto-Unfall gestorben

Wie aktuell das Promi-Portal "Hollywood Life" berichtet, ereignete sich der tödliche Unfall am 29. Juni im nordkalifornischen Contra Costa County. Laut einem Facebook-Beitrag der California Highway Patrol von Contra Costa County wurde der junge Curt am Montagmorgen gegen 2 Uhr morgens außerhalb seines Wagens schwer verletzt auf der Straße liegend vorgefunden. Für den jungen Musiker kam jede Hilfe zu spät. Young Curt erlag auf dem Weg ins Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Young Curts Wagen soll sich mehrfach überschlagen haben

Aus dem Polizeibericht geht hervor, dass Young Curt mit "erhöhter Geschwindigkeit" mit seinem Sportwagen fuhr, als er plötzlich die Kurve nicht mehr bewältigen konnte und von der Fahrbahn abkam. Sein Fahrzeug soll sich bei dem Unfall mehrfach überschlagen haben, was dazu führte, dass der Rapper aus dem Auto geschleudert und tödlich verletzt wurde.

Young Curts neues Album soll posthum veröffentlicht werden

Der Tod des jungen Künstlers kommt völlig unerwartet und schockiert Fans auf der ganzen Welt. Young Curt war ein angesehener Rapper in der Bay Area in Nordkalifornien. Mit seinen Songs wie "She So Bad" und "This Beat Hit" gelang dem Rapper in den späten 2000ern der große internationale Durchbruch. Der 27-Jährige arbeitete bereits mit bekannten Stars wie Tyga (30) zusammen. Young Curts Song "No B-tch" wurde 2020 auf TikTok zu einem absoluten Hit.

Young Curt mit nur 27 Jahren gestorben: Hip-Hop-Größen, Freunde und Fans nehmen Abschied

Nach der schrecklichen Tragödie erklärte sein Manager Bilal Rahimi, dass Young Curt in diesem Jahr ein neues Album veröffentlichen wollte. Curts letztes Werk soll nun posthum veröffentlicht werden. Im Netz zollten ihm zahlreiche Hip-Hop-Größen Tirbut."Dang bruh rip young curt.. had all the high school functions lit,", schrieb Rapper Saweetie zum Tod seines Kollegen. SYMBA, ein weiterer Rapper aus der Bay Area, reagierte mit einem "RIP YOUNG CURT"-Tweet auf dem plötzlichen Tod von Young Curt. Auch Musiker Kehlani reagiert bestürzt auf den Tod Curts: "Wowowowow RIP Young Curt", heißt es in seinem Netz-Beitrag.

Sie können den Tweet nicht sehen? Dann klicken Sie hier!

Ein Fan fügte hinzu: "Verdammt, ich wusste nicht, dass Young Curt erst 27 war !! Ich dachte immer, er sei wegen seines Erfolgs in der Bay Area so viel älter als ich. Wenn man heute seine Musik hört, kann man definitiv sehen, wie er sich als Künstler entwickelt hat. Ich wünschte, ich hätte mich schon früher mit seiner neuen Musik beschäftigt. RIP @YoungCurt."

Sie können den Tweet nicht sehen? Dann klicken Sie hier!

Sie können den Instagram-Post von Young Curt nicht sehen? Dann klicken Sie hier!

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2020 von uns gegangen
zurück Weiter Tilo Prückner, Schauspieler (26.10.1940 - 06.07.2020) (Foto) Foto: Georg Wendt / picture alliance / dpa Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser