03.06.2020, 09.06 Uhr

Joey Image ist tot: Krebs-Drama! Misfits-Schlagzeuger mit 63 Jahren gestorben

Die Punk-Szene trägt Trauert: Joey Image, der ehemalige Schlagzeuger der Kult-Band Misfits, ist tot. Der legendäre Musiker wurde nur 63 Jahre alt. Offenbar hat er den Kampf gegen eine schwere Krebs-Erkrankung verloren.

Der ehemalige Misfits-Drummer Joey Image ist tot. Bild: AdobeStock / rawpixel.com

Trauer in der Musikwelt! Der ehemalige Misfits-Schlagzeuger Joey Image hat den Kampf gegen den Krebs offenbar verloren. Er ist am 1. Juni 2020 gestorben. Er wurde 63 Jahre alt.

Joey Image ist tot: Ehemaliger Misfits-Schlagzeuger mit 63 Jahren gestorben

Zwar kämpfte Joey Image seit 2016 gegen Leberkrebs, offiziell wurde jedoch noch nichts über die Todesursache des Musikers bekannt gegeben.Auf der Plattform "gofundme" sammelte Joey Image Spenden, um eine Lebertransplantation bezahlen zu können.

Misfits trauern um Ex-Drummer

In den sozialen Netzwerken nahmen zahlreiche Weggefährten Abschied von dem Schlagzeuger. "RIP Joey Image, March 5, 1957 - June 1, 2020. Misfits drummer 78 - 79. Appears on the Misfits classic 'Horror Business' & 'Night of the Living Dead' 7-inches. Seen here on drums with the Misfits live at Irving Plaza Halloween night 1979 in NYC", heißt es in einem Tweet der Misfits.

Sie können den Tweet der Misfits nicht sehen? Dann hier entlang.

Image wurde 1957 in New Jersey geboren und saß Ende der 70er-Jahre hinterm Schlagzeug der Misfits. Nach der legendären UK-Tour mit The Damned verließ Joey Image die Band jedoch schon wieder. In den folgenden Jahren trat Image mit unter anderem mit Whorelords, Human Buffet, Psycho Daisies, The Hooples, Jersey Trash, The Hollywood 77's und The Undead auf. 2000 kehrte er für einen einzigen Auftritt in Florida zu den Misfits zurück. Dort ersetzte er kurzfristig den Schlagzeuger Dr. Chud.

Lesen Sie auch:Plötzlicher Todesschock! KISS-Gitarrist (70) ist gestorben.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser