02.06.2020, 19.00 Uhr

Lennie Niehaus: Todes-Drama! Komponist im Alter von 90 Jahren gestorben

Große Bestürzung in der Musik- und Filmwelt: Lennie Niehaus ist tot. Der Jazzmusiker ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Bekannt wurde er vor allem durch die Filmmusik für die Streifen seines guten Freundes Clint Eastwood.

Jazzmusiker und Filmkomponist Lennie Niehaus ist mit 90 Jahren gestorben. Bild: AdobeStock/Yinzhong

Der US-Jazzmusiker und Komponist Lennie Niehaus, der über ein Dutzend Filme für Clint Eastwood vertonte, ist tot. Nach Angaben seiner Familie starb der Saxofonist und Arrangeur bereits am Donnerstag im kalifornischen Redlands, wie die Branchenblätter "Hollywood Reporter" und "Variety" am Montag (Ortszeit) berichteten. Niehaus wurde 90 Jahre alt.

Lennie Niehaus ist tot! Todesursache aktuell unklar

Woran Lennie Niehaus gestorben ist, bleibt aktuell noch unklar. Der Sohn eines Geigers, der in der Band der Jazzgröße Stan Kenton (1911 - 1979) spielte, hatte den Musikliebhaber Eastwood in den 1950er Jahren beim Militärdienst kennengelernt. In einem Essay über den Schauspieler-Regisseur für seinen Life Achievement Award des American Film Institute im Jahr 1996sagte er: "Ich habe in einem der Bierclubs auf der Basis Jazzjobs gespielt, und Clint kümmerte sich um die Bar", schrieb Niehaus. "Ich ging immer sonntagnachmittags von meinem Posten weg und spielte in einem kleinen Jazzclub im nahe gelegenen Santa Cruz, und er war immer da.

Sie sehen den Tweet vom "Hollywood Reporter" über den Tod von Lennie Niehaus nicht? dann klicken Sie hier

Lesen Sie auch:Trauer um Christo - Paris hält an Triumphbogen-Verhüllung fest

Lennie Niehaus! Seine größten Erfolge als Komponist

Im Laufe seiner Karriere komponierte er zahlreiche Filmmusiken, vor allem für Regisseur Eastwood, darunter die Soundtracks von "Pale Rider - Der namenlose Reiter" (1985), "Bird" (1988), "Erbarmungslos" (1992), "Die Brücken am Fluß" (1995), "Space Cowboys" (2000) und "Blood Work" (2002). Für seine Arbeit an dem Fernsehfilm "Lush Life" (1994) gewann Niehaus eine Emmy-Trophäe.

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2020 von uns gegangen
zurück Weiter Kelly Preston, Schauspielerin und Ehefrau von John Travolta (13.10.1962 - 12.07.2020) (Foto) Foto: Luo Huanhuan / XinHua / picture alliance / dpa Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser