Von news.de-Redakteurin - 31.05.2020, 14.56 Uhr

Rita Ora, Cheyenne Pahde, Patricia Kelly: Todes-Schock und Nippel-Blitzer! DIESE Promis sorgten für Schlagzeilen

Eine turbulente Woche liegt hinter unseren Lieblingspromis. Während Daniela Katzenberger mit einem bizarren Busen-Schocker auf Instagram für Wirbel sorgte, wurde Patricia Kelly fälschlicherweise für tot erklärt. DAS waren die Promi-News der Woche.

Patricia Kelly wurde im Netz für tot erklärt. Bild: dpa

Keine Woche vergeht, ohne das Deutschlands Promis für mächtig Rauschen im Blätterwald der Boulevard-Presse sorgen. Teils selbst verschuldet, durch pikante Red-Carpet-Auftritte oder sexy Instagram-Posts, teils auch unverschuldet durch andere Personen. Doch der Reihe nach. Wer auf jeden Fall damit rechnen konnte in den Schlagzeilen zu landen, war Daniela Katzenberger.

Bizarrer Busen-Schocker! Daniela Katzerberger legt ihre Brüste ab

Die Kultblondine brachte ihre Fans in dieser Woche mit einem bizarren Busen-Schocker zum Staunen. Eigentlich wollte Daniela Katzenberger auf ihrem Pool-Foto ihre "Sorgen" inmitten der Corona-Krise ablegen, doch im wahrsten Sinne des Wortes "abgelegt" hatte sie dann ihre Brüste. Das Bild zeigte die Katze im Bikini am Beckenrand des Pooles, auf dem sie ihren Mega-Busen kurzerhand geparkt hatte. "Einfach mal die Sorgen ablegen und die Seele baumeln lassen", schrieb die 33-Jährige zu dem frechen Schnappschuss. Diesen Spaß konnte sie sich offenbar nicht verkneifen.

Nippel-Alarm! Rita Ora holt ihre prallen Ballons hervor

Auch Popstar Rita Ora sorgte in dieser Woche mit ihren Brüsten für Furore.In einem roten Lederrock und beigefarbenen Oberteil ließ die Sängerin ihre über 16 Millionen Instagram-Abonnenten an ihrer privaten Ballon-Party teilhaben. Doch die hatten mit Sicherheit nur Augen für eines - und das waren nicht Ritas gigantisch große Ballons, sondern der Nippelblitzer, den sie nicht verhindern konnte. Denn unter ihrem Top trug die 9-Jährige keinen BH, wodurch sich ihre Brüste unter dem dünnen Stoff verführerisch abzeichneten. Den Fans gefiel, was sie sahen. Sie schenkten der Sängerin über 268.000 Likes.

Unten ohne! AWZ-Star Cheyenne Pahde zeigt beinahe zu viel

Auch Cheyenne Pahde erfreute ihre Fans in dieser Woche mit einer freizügigen Aufnahme.Auf Instagram teilte die "Alles was zählt"-Schönheit einen echten Unten-ohne-Kracher, als sie beim Foto-Shooting mit Arya Shirazi kurzerhand auf eine Hose verzichtete und nur im kurzen Bademantel posierte. Was sie drunter trug, blieb ihr kleines Geheimnis.

Patricia Kelly für tot erklärt: Falsche Todesmeldung schockt Fans

Für die bizarrste Meldung der Woche sorgte wohl unfreiwillig Patricia Kelly. Der Kelly-Family-Star wurde fälschlicherweise für tot erklärt. Wie konnte das passieren? Tagelang kursierte die geschmacklose Meldung im Netz.Neben der Schlagzeile, dass Patricia Kelly ihrem Krebsleiden erlegen sei, zeigte eine Collage nicht nur ein Foto der Sängerin sondern auch ihren angeblichen Sarg. Dazu ein Kreuz und die Worte "Patricia Kelly 1969 – 2020". Absolut geschmacklos! Denn tatsächlich erkrankte Patricia Kelly 2009 an Brustkrebs, konnte diesen aber besiegen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser