24.05.2020, 15.39 Uhr

Heather Chasen ist tot: Tiefe Trauer! Beliebter Seifenopern-Star (92) gestorben

Sie spielte in britischen Erfolgsserien wie "Eastenders", "Crossroads" oder "Holby City" und wurde auch in Film und Rundfunk zum Publikumsliebling. Jetzt ist die Schauspielerin Heather Chasen im Alter von 92 Jahren gestorben.

Mit Heather Chasen ist eine beliebte Schauspielerin aus Großbritannien gestorben (Symbolbild). Bild: Adobe Stock / zef art

Die britische Schauspielwelt trauert um Heather Chasen. Die Schauspielerin starb am 22. Mai 2020 im Alter von 92 Jahren. Das Ableben der Schauspielerin machte ihre Kollegin Amanda Barrie bei Twitter publik.

Heather Chasen ist tot: Britischer Schauspielstar mit 92 Jahren gestorben

"In Erinnerung an die fabelhafte Heather Chasen, die uns traurigerweise gestern verlassen hat", twitterte Amanda Barrie am Samstag. Chasen sei "eine wundervoll exzentrische, unfassbar witzige und ganz besondere Schauspielerin" gewesen. "Es wird nie jemanden wie sie geben. Wir werden sie immer vermissen", verabschiedete sich Amanda Barrie von ihrer langjährigen Kollegin.

Heather Chasen ist tot nach langer Karriere in TV. Radio und beim Film

Heather Chasen wurde 1927 in Singapur geboren und begann ihre Schauspielkarriere nach einer Ausbildung an der Schauspielschule Royal Academy of Dramatic Art in London. Seit ihrem TV-Debüt 1949 war Heather Chasen in unzähligen Rollen zu sehen. Besonders in ihrer britischen Heimat gehörte die Schauspielerin zu den Publikumslieblingen. Nicht nur im Fernsehen, auch im Radio wurde Heather Chasen zu einem Idol, wirkte die Künstlerin doch in der Hörspielreihe "The Navy Lark" mit.

Heather Chasen wurde als Schauspielerin in Seifenopern zum Publikumsliebling

Heather Chasen war unter anderem in der Seifenoper "Crossroads" in der Rolle der Valerie Pollard zu sehen, spielte die Rolle der Lydia Simmonds in "Eastenders" und machte sich als Sylvie Leigh in der Serie "Holby City" einen Namen. Darüber hinaus wirkte die Künstlerin in Produktionen wie "Casualty", "Family Affairs" oder "The Bill" mit. Ihre letzte große Kinorolle spielte die vielseitige Schauspielerin 2012 in "Les Misérables". Heather Chasen hinterlässt ihren Ex-Ehemann John Webster, ihren Sohn Rupert sowie zwei Enkelkinder.

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2020 von uns gegangen
zurück Weiter Jeremy Bulloch, Schauspieler ("Star Wars") (16.02.1945 - 17.12.2020) (Foto) Foto: picture alliance/dpa | Fredrik von Erichsen Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser