13.05.2020, 09.00 Uhr

Jerry Stiller ist tot: "King of Queens"-Star gestorben! Ben Stiller trauert um Vater

Schock für alle Fans von "King of Queens". Jerry Stiller, besser bekannt als Arthur Spooner, ist im Alter von 92 Jahren verstorben. Sein Sohn, Hollywood-Star Ben Stiller, machte die traurige Todesnachricht öffentlich.

"King of Queens"-Star Jerry Stiller ist gestorben. Bild: dpa

Schon wieder muss die Film- und Fernsehwelt Abschied von einem der ganz Großen nehmen. Jerry Stiller, bekannt aus "King of Queens" und Vater von Schauspieler Ben Stiller, ist verstorben. Der beliebte Schauspieler wurde 92 Jahre alt. Sein Sohn bestätigte die tragischen Nachrichten in einer Social-Media-Erklärung.

Jerry Stiller ist tot: Ben Stiller bestätigt Tod seines Vaters

"Ich bin traurig zu sagen, dass mein Vater, Jerry Stiller, eines natürlichen Todes verstorben ist", schrieb Ben zu einem Foto, das seinen verstorbenen Vater zeigt. Weiter heißt es in dem bewegenden Statement: "Er war ein großartiger Vater und Großvater und seit ungefähr 62 Jahren der engagierteste Ehemann von Anne. Er wird sehr vermisst werden. Ich liebe dich, Dad."

Trauer um Jerry Stiller: Bekannt als Arthur aus "King of Queens"

Weltweite Bekanntheit erlangte Jerry Stiller durch seine Rollen in "Seinfeld" sowie durch seine Darstellung von Arthur Spooner in der Comedy-Serie "King of Queens". Zudem trat er neben seinem berühmten Sohn auch in "Zoolander" und "Zoolander 2" sowie in "Pfundskerle", "Danny, immer fünf Minuten zu spät" und "Nach 7 Tagen – Ausgeflittert" auf.

Zu Beginn seiner Karriere hatte Jerry mit seiner Frau Anne Meara, Bens Mutter, zusammengearbeitet, um das Comedy-Duo "Stiller And Meara" zu gründen. Zusammen traten sie häufig in einer Reihe von TV-Shows auf, darunter in der beliebten "Ed Sullivan Show". Das Paar war 62 Jahre lang glücklich verheiratet, bevor Anne 2015 starb.

Fans trauern um Jerry Stiller

In zahlreichen Social-Media-Beiträgen nehmen die Fans Abschied von Jerry Stiller. "Ruhe in Frieden.
Danke für schöne Momente. Doug und Carry, Doug und Carry. ARTHUR, ARTHUR, ARTHUR!", schreibt ein Fan bei Twitter. "King of Queens ist meine Kindheit. Ich kenne jeden Spruch auswendig, jede Szene und schaue es sogar jeden Abend um einzuschlafen. Das ist für mich absolut schlimm und traurig. #jerrystiller", zeigt sich auch dieser User traurig über den Tod von Jerry Stiller.

"R.i.p Jerry! Ich habe King of Queens geliebt und deine Rolle als Arthur war einfach großartig! Ständig Tränen gelacht. Mein Beileid an die Angehörigen. #jerrystiller", zollt dieser Twitter-User Jerry Stiller Tribut.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2020 von uns gegangen
zurück Weiter Diego Armando Maradona, argentinischer Fußball-Weltmeister von 1986 (30.10.1960 - 25.11.2020) (Foto) Foto: Marcos Brindicci / AP / picture alliance / dpa Kamera

sba/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser