11.05.2020, 12.17 Uhr

Roy Horn ist tot: Stars in tiefer Trauer! SIE nehmen Abschied von Siegfrieds Roy

Der Star-Magier Roy Horn ist im Alter von 75 Jahren an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Stars wie Arnold Schwarzenegger, Heino, Lili Paul-Roncalli, Frauke Ludowig und David Hasselhoff nehmen nun Abschied.

Roy Horn (r.) verstarb mit 75 Jahren an den Folgen einer Coronavirus-Infektion. Bild: imago images / teutopress

Roy Horn (1944-2020) wurde als Teil des Magier-Duos Siegfried & Roy weltberühmt. Am 8. Mai verstarb der Zauberkünstler und Dompteur im Alter von 75 Jahren infolge einer Covid-19-Erkrankung, wie sein langjähriger Partner Siegfried Fischbacher (80) bekanntgab. Die beiden waren mit ihren Shows viele Jahre das Aushängeschild von Las Vegas. Kein Wunder also, dass auch zahlreiche Stars wie Arnold Schwarzenegger (72) Fans des Duos waren.

Hier gibt es "Siegfried & Roy - Die Meister der Illusion in 3D" auf Blu-ray und DVD

Roy Horn ist tot - Arnold Schwarzenegger nimmt Abschied nach Tod

"Ich habe es immer geliebt, Siegfried und Roy zu sehen", beginnt Schwarzenegger einen emotionalen Tweet. "Keiner konnte mit ihrem Talent und ihrer Energie mithalten. Sie hatten buchstäblich die beste Show in der Geschichte von Vegas." Der Hollywood-Star zeigt sich tief betroffen. "Ich habe es geliebt, Roy's Magie und Stunts zu sehen. Ich kann es nicht glauben, dass er weg ist."

Sie sehen den Tweet von Arnold Schwarzenegger nicht? Dann klicken Sie hier.

David Hasselhoff und Heino sind fassungslos nach Corona-Tod von Roy Horn

Neben Arnold Schwarzenegger verabschiedete sich auch Schauspielkollege David Hasselhoff (67) von Roy Horn. "Ich werde Roy, den wahren 'Tiger King', vermissen", schreibt der 67-Jährige auf seinem Instagram-Account und postet dazu einen alten Schnappschuss, auf dem sich Horn, Fischbacher und Hasselhoff breit grinsend umarmen.

Sie sehen den Tweet von David Hasselhoff nicht? Dann klicken Sie einfach hier.

Schlagersänger Heino (81) ist ebenfalls bestürzt über den plötzlichen Tod des Zauberkünstlers. Er und seine Frau Hannelore (77) brachten ihre Trauer in einem Statement zum Ausdruck, das "RTL" vorliegt. "Der Tod von Roy macht uns beide sehr traurig. Mit Roy ist wirklich ein guter Freund von uns gegangen", erklärt der 81-Jährige. Zuletzt hätten sie sich bei Heinos 80. Geburtstag in Las Vegas gesehen. Vor drei Tagen habe er noch mit Siegfried telefoniert, der "voller Hoffnung war. Unsere Gedanken sind bei Roys Familie und natürlich ganz besonders bei Siegfried!".

Lili Paul-Roncalli postet gemeinsames Bild mit verstorbenem Roy Horn

Fassungslos ist auch die diesjährige "Let's Dance"-Kandidatin Lili Paul-Roncalli (22). Via Instagram postete sie zwei Fotos, auf denen sie zusammen mit dem verstorbenen Horn zu sehen ist. "Ruhe in Frieden, Herr Roy. Sie waren nicht nur eine der größten Legenden im Showbusiness, sondern Sie hatten auch das gütigste Herz!", schreibt Paul-Roncalli.

Sie sehen den Post von Lili Paul-Roncalli nicht? Dann klicken Sie einfach hier.

Frauke Ludowig trauert bei Instagram um Roy Horn

Mit einem emotionalen Statement meldet sich auch RTL-Moderatorin Frauke Ludowig auf ihrem Instagram-Account zu Wort. "RIP ROY! [...] Du warst ein sehr besonderer Mensch, auf der Bühne ein Riesenstar, im Privatleben ruhig und immer bescheiden... bis zuletzt hast du nie vergessen, dass du einst der Junge aus Deutschland warst, der seinen großen Traum leben dufte.... Du warst ein echter Kämpfer[...], erinnert sich die 56-Jährige aktuell.

Sie sehen den Instagram-Post von Frauke Ludowig nicht? Dann klicken Sie einfach hier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser