Von news.de-Redakteurin - 22.02.2021, 15.42 Uhr

Ilse DeLange privat: Liebe und Karriere! SO tickt der Country-Star abseits der Bühne

Seit ihrer Teilnahme beim Eurovision Song Contest 2014 dürfte ganz Europa Ilse DeLange kennen. Damals belegte sie mit Waylon als The Common Linnets den zweiten Platz. Doch das ist längst nicht alles, was es über die hübsche Niederländerin zu wissen gibt.

Ilse DeLange und Waylon bildeten gemeinsam The Common Linnets. Bild: dpa

Ilse DeLange wurde am 13. Mai 1977 als Ilse Annoeska de Lange in Almelo in den Niederlanden geboren. Sie ist die Tochter von Joop de Lange und Carla de Lange. Bereits sehr früh entdeckte die Niederländerin ihre Leidenschaft für die Musik. Als Teenager begann sie Gitarre zu spielen und schrieb erste eigene Songs. Mit nur 20 Jahren unterschrieb Ilse DeLange ihren ersten Plattenvertrag und reiste ins Mekka der Country-Szene nach Nashville, um dort ihr erstes Country-Musik-Album "World of Hurt" aufzunehmen.

Ilse DeLange: Debüt-Album"World of Hurt" wird zum Überraschungserfolg

In den Niederlanden wurde "World of Hurt" zu einem echten Überraschungserfolg, mit dem wohl nicht einmal Ilse DeLange gerechnet hatte. Das Album schaffte es auf Platz 1 der Album-Charts. Ihr großer Traum, auch in den USA mit ihrer Musik Fuß zu fassen, blieb jedoch unerfüllt. Doch zumindest in ihrer Heimat war sie stets erfolgreich. Ihre späteren Alben schafften es immer unter die Top Ten, wenn nicht sogar auf Platz 1 der Charts.

Ilse DeLange und Waylon als The Common Linnets: Platz 2 beim ESC 2014

Einem größeren Publikum über die Grenzen der Niederlande hinaus wurde Ilse DeLange schließlich durch ihre Teilnahme beim Eurovision Song Contest im Jahr 2014 bekannt. Damals trat sie gemeinsam mit dem Sänger Waylon als The Common Linnets für die Niederlande an. Sie belegten mit ihrem Song "Calm After The Storm" in Kopenhagen den zweiten Platz hinter Conchita Wurst. Der Song war nach dem Eurovision Song Contest in 14 Ländern auf Platz 1 der Charts.

Laut RTL produziert Ilse DeLange "neben ihrer eigenen Musik unter ihrem eigenen Label Spark Records selbst junge Nachwuchskünstler. Zudem ist sie Initiatorin des Tuckerville Festivals in Enschede, eines der größten Country- und Americana-Festivals in Europa".

Ilse DeLange im TV bei US-Serie "Nashville" und "The Voice of Holland"

2020 nahm Ilse DeLange an der Vox-Show "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" teil und war neben Musikkollegen wie Michael Patrick Kelly, MoTrip, Nico Santos, LEA, Jan Plewka und Max Giesinger zu sehen und zu hören. Für die Niederländerin keineswegs das erste TV-Projekt. So war sie schon als Coach bei "The Voice of Holland" aktiv und spielte in der US-amerikanischen Serie "Nashville" mit. Zudem machte die Musikerin 2017 beim MTV-Unplugged-Konzert von Peter Maffey mit. Im Frühjahr ist Ilse DeLange als Kandidatin bei der RTL-Show "Let's Dance" dabei.

Ilse DeLange privat mit Freund Bart Vergoossen zusammen

Privat lässt es die Songwriterin hingegen ruhiger angehen. Nur selten spricht sie über ihr Privatleben. Bekannt ist jedoch, dass Ilse DeLange seit rund 20 Jahren mit Bart Vergoossen zusammen ist. "Ich habe außerdem das große Glück, seit 20 Jahren einen Mann an meiner Seite zu haben, mit dem ich auch in unserer Band "The Common Linnets" spiele. Er heißt Bart und ist Drummer.", verriet die hübsche Blondine während ihrer Teilnahme bei "Sing meinen Song".

Ilse DeLange im Steckbrief

Name: geborener Ilse Annoeska de Lange, Künstlername IlseDeLange

Geburtstag und -ort: 13. Mai 1977 in Almelo/Niederlande

Sternzeichen: Stier

Familienstand: ledig

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser