28.04.2020, 08.59 Uhr

Meghan Markle schwanger?: Ein Geschwisterchen für Archie: Ist die Herzogin guter Hoffnung?

Meghan Markle und Prinz Harry feiern in wenigen Tagen den ersten Geburtstag ihres Söhnchens Archie Harrison. Aktuell deutet alles darauf hin, dass der Knirps bald kein Einzelkind mehr sein wird - erwartet Herzogin Meghan etwa ein zweites Baby?

Erwarten Prinz Harry und Meghan Markle bereits ihr zweites Kind? Bild: Dominic Lipinski / PA Wire / picture alliance / dpa

Als der kleine Archie Harrison Mountbatten-Windsor am 6. Mai 2019 das Licht der Welt erblickte, war das Familienglück für Meghan Markle und Prinz Harry perfekt. Allerdings stand, so wussten gutunterrichtete royale Quellen seit geraumer Zeit zu berichten, für Herzogin Meghan und ihren Mann von Anfang an fest, dass es nicht bei einem Kind bleiben sollte. Nun, da der kleine Archie in seiner neuen Heimat Kalifornien in wenigen Tagen seinen ersten Geburtstag feiern wird, drängt sich die Frage auf: Wann kommt denn endlich das Geschwisterchen für Prinz Harrys ältesten Sohn?

Prinz Harry und Meghan Markle wünschen sich Geschwister für Baby Archie

Prinz Harry hat schließlich nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass er seine Kinder gern ähnlich aufwachsen sehen würde, wie es bei ihm und seinem Bruder Prinz William der Fall war. Die beiden Söhne von Prinzessin Diana und Prinz Charles wurde im Abstand von gut zwei Jahren geboren - ginge es nach Prinz Harry, sollte auch der Altersabstand zwischen seinen Kindern nicht größer sein.

Meghan Markle lebt nach dem Megxit in Luxusvilla in Kalifornien

Für das zweite Baby wäre der Weg frei, wie mehrere Fakten zeigen. Nach dem Megxit haben Meghan Markle und Prinz Harry schließlich einen leeren Terminkalender ohne royale Verpflichtungen und sind gerade dabei, sich in ihrer Wahlheimat Kalifornien einzuleben. In Los Angeles bezogen Herzogin Meghan und ihr Mann jüngst eine luxuriöse Villa mit allen Annehmlichkeiten.

Meghan Markle im Babyfieber! Herzogin Meghan will unbedingt wieder schwanger werden

Auch aus dem Freundeskreis von Meghan Markle war zu vernehmen, dass sich die gebürtige US-Amerikanerin sehnlichst ein weiteres Baby wünsche. Herzogin Meghan, die im August ihren 39. Geburtstag feiert, habe ihren Freunden anvertraut, dass sie ihrem Sohn Archie gern einen Spielgefährten schenken würde, der nicht in die Kategorie Haustier fällt. Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie, die gerade die USA schwer beutelt, halten sich Herzogin Meghan und Prinz Harry vorrangig in ihren eigenen vier Wänden auf - die besten Voraussetzungen also, um die Babypläne in die Tat umzusetzen, oder?

FOTOS: Taufe von Archie Harrison Mountbatten-Windsor So zuckersüß ist Meghan Markles kleiner Sohn!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser