22.04.2020, 21.05 Uhr

Camilla Parker Bowles: HIER hat sie dreist von Queen Elizabeth II. stibitzt

Als Monarchin ist Queen Elizabeth II. zweifelsohne ein leuchtendes Vorbild. Bisweilen lädt dies jedoch zum Diebstahl ein - so geschehen im Falle von Camilla Parker Bowles, die kurzerhand bei ihrer Schwiegermutter "klaute".

Herzogin Camilla Parker Bowles hat sich etwas zu offensichtlich am Vorbild ihrer Schwiegermutter Queen Elizabeth II. orientiert. Bild: Alastair Grant / PA Wire / picture alliance / dpa

Wenn es ein Mitglied des europäischen Hochadels gibt, das als leuchtendes Vorbild der Inbegriff von Disziplin, Pflichterfüllung und Beständigkeit ist, dann trifft diese Beschreibung wohl am besten auf Queen Elizabeth II. zu. Die britische Königin, rüstige 94 Jahre jung und mit einer Regentschaft von 68 Jahren eine der erfahrensten Monarchinnen aller Zeiten, hat so einige Tricks und Kniffe auf Lager, von denen sich jüngere Generationen eine Scheibe abschneiden könnten.

Queen Elizabeth II. glänzt seit fast 70 Jahren als royales Vorbild

Unüberlegte Schnellschüsse, emotionale Ausbrüche, Tritte ins Fettnäpfchen oder egoistische Alleingänge, wie sie in der britischen Königsfamilie zuletzt gehäuft vorkamen, sucht man bei Queen Elizabeth II. vergeblich. Wer könnte es anderen Royals da verdenken, sich Queen Elizabeth II. zum Vorbild zu nehmen und den Stil der Monarchin nachzuahmen?

Herzogin Camilla Parker Bowles nimmt sich Schwiegermutter Queen Elizabeth II. zum Vorbild

So geschehen auch im Fall von Camilla Parker Bowles. Die Herzogin von Cornwall, seit nunmehr 15 Jahren offiziell die Schwiegertochter der Queen, hat sich an der Seite ihres Ehemannes Prinz Charles zu einem echten Liebling im Königshaus gemausert. Vorbei die Zeiten, als die einstige Geliebte des britischen Thronfolgers als "Rottweiler" verspottet wurde - heute fliegen Camilla Parker Bowles die Herzen der Royals-Fans nur so zu. Einen nicht zu unterschätzenden Anteil daran dürfte der Umstand haben, dass sich Herzogin Camilla mächtig ins Zeug gelegt und an ihrem royalen Auftreten gearbeitet hat.

Verdächtige Ähnlichkeiten! Herzogin Camilla ahmt die Königin nach

Das jüngste Beispiel dafür erbrachte Camilla Parker Bowles vor wenigen Tagen in einer Ansprache, mit der sie ein neues Krankenhaus in Manchester eröffnete. Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie blieb Camilla Parker Bowles der Veranstaltung fern und sandte stattdessen Grußworte per Videobotschaft. Doch die Formulierungen, die Herzogin Camilla in ihrer Rede wählte, erinnerten frappant an den Stil ihrer Schwiegermutter Queen Elizabeth II.

Erwischt! Herzogin Camilla "klaut" bei Queen Elizabeth II.

Vergleicht man die Grußworte von Herzogin Camilla mit der Ansprache, die die Queen zum Osterfest 2020 ausstrahlen ließ, findet sich ein Leitmotiv in beiden Reden wieder. Sowohl Herzogin Camilla als auch die Königin wählten das Motiv des Lichts in der Dunkelheit, um ihren Zuhörern Hoffnung zu vermitteln. Keine Frage, Camilla Parker Bowles dürfte sich recht großzügig im rhetorischen Repertoire der Königin bedient haben - doch wie heißt es so schön, Nachahmung ist bekanntlich das schönste Kompliment.

FOTOS: Camilla Parker-Bowles Hoch die Tassen! Herzogin Camilla feiert feucht-fröhlich
zurück Weiter Prost! Camilla, Herzogin von Cornwall, trinkt im Oktober 2019 ein Glas Wein bei einer Weinprobe im Bolney Wine Estate. (Foto) Foto: Steve Parsons / PA Wire / picture alliance / dpa Kamera

Sie wollen sich die neue Folge von "Royales Rauschen" nicht entgehen lassen?Hiergeht's zum Podcast.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser