09.04.2020, 20.23 Uhr

Simone Kowalski nackt: "Playboy"-Kracher! GNTM-Beauty lässt die Hüllen fallen

Sinnlich, nackt und selbstbewusst zeigt sich GNTM-Gewinnerin Simone Kowalski in der aktuellen "Playboy"-Ausgabe. Für das Männermagazin hat das schöne Model jetzt sämtliche Register gezogen. Und eines ist bei diesem heißen Anblick sicher: So haben wir Simi noch nie gesehen.

Lange Zeit war es still geworden um GNTM-Siegerin Simone Kowalski. Doch nun meldete sich die Vorjahres-Gewinnerin von "Germany's next Topmodel" eindrucksvoll zurück. Für die aktuelle "Playboy"-Ausgabe (05/2020, ab 09. April im Handel) hat die schöne Blondine nun alle Hüllen fallen lassen und sich kurzerhand splitterfasernackt für das Cover des Männermagazins ablichten lassen. Ein echter Hingucker, so viel sei Ihnen bereits vorab verraten.

Simone Kowalski nackt im "Playboy" Mai: GNTM-Model zieht blank

Schöner und sinnlicher als je zuvor präsentiert sich die 22-Jährige auf dem aktuellen "Playboy"-Cover. Mit wilder Lockenmähne, einem Tuch um die Hüften gebunden und freiem Oberkörper grüßt Simi aktuell vom Titelblatt des Magazins. Verführerisch blickt das sexy Model dabei in die Kamera des Fotografen Philip La Pepa. Simone Kowalski sieht gut aus, die Strapazen der vergangenen Monate sind ihr nicht anzusehen.

GNTM-Gewinnerin von 2019 meldet sich mit Nackt-Bildern zurück

Eigenen Angaben zufolge gehe es ihr heute "super". "Ich bin total entspannt. Ich muss sagen, dass ich durch die Playboy-Fotos echt an Selbstbewusstsein gewonnen habe. Ich bin ja ein sehr selbstkritischer Mensch, aber ich bin sehr zufrieden!", erklärt Kowalski im Gespräch mit dem "Playboy". Lange Zeit war Simone Kowalski nach ihrem Sieg in der Heidi-Klum-Show von der Bildfläche verschwunden. Im "Playboy" meldet sie sich nun eindrucksvoll zurück, wie diese heißen Nackt-Aufnahmen mehr als deutlich machen:

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

"Weitere Motive exklusiv unter: https://www.playboy.de/stars/simone-kowalski

Simone Kowalski spricht über schwere Zeit bei "Germany's next Topmodel"

Doch die schöne Blondine blickt auf eine äußerst schmerzhafte Zeit zurück, wie sie nun selbst verrät. Aufgrund eines Lauffehlers musste die junge Laufsteg-Schönheit schon früh ihre Leidenschaft, den Leistungssport, an den Nagel hängen. Lange Zeit kämpfte sie gegen starke Rückenschmerzen und Fußkrämpfe. Auch während ihrer Teilnahme an "Germany's next Topmodel" machten ihr die körperlichen Probleme schwer zu schaffen. Als Simone während der GNTM-Final-Show schwere Krämpfe bekam, wurde sie mit einem Krankenwagen abgeholt. Dennoch sei es ihr damals wichtig gewesen, ihr "Ding durchzuziehen und professionell zu sein."

Gesundheitliche Probleme! GNTM-Model ließ sich operieren

Aufgrund ihrer gesundheitlichen Probleme ließ sich Simi später in einer Spezialklinik in Hamburg in drei Sitzungen operieren. "Das war alles sehr aufwendig, sodass ich rund ein Jahr ans Bett gefesselt war beziehungsweise im Rollstuhl saß. Das ist natürlich auch psychisch nicht leicht", sagt sie rückblickend über die Zeit nach den Eingriffen. Heute gehe es der hübschen TV-Schönheit eigenen Angaben viel besser: "Ich kümmere mich viel mehr um meine Gesundheit und mache gezieltes Training."

Harte Kritik an GNTM! Simone Kowalski rechnet mit Klum-Show ab

Über ihre Teilnahme an "Germany's next Topmodel" kann die einstige Siegerin hingegen nur wenig Positives berichten. Durch ihr Verhalten wurde Simone von vielen Zuschauern und Teilnehmerinnen als "Drama-Queen" bezeichnet. Sie selbst sagt heute über ihre Teilnahme: "Vielleicht hatte ich die Belastung bei "Germany's Next Topmodel" unterschätzt." Im Gespräch mit dem "Playboy" wird sie dann sogar noch etwas konkreter: "Dass man es als Unterhaltung wahrnimmt, wie Menschen einander heruntermachen, finde ich unmöglich." Ihren Angaben zufolge sei jede zweite Kandidatin nicht in der Lage mit dem Druck umzugehen. Trotz all der Kritik gibt Simone Kowalski am Ende dennoch zu, dass sie ohne das Format nicht zu dem Menschen geworden wäre, der sie heute ist.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser