08.04.2020, 08.11 Uhr

Pep Guardiola: An Covid-19 gestorben! Ex-Bayern-Trainer trauert um Familienmitglied

Auch vor Stars, Politikern und Sportlern macht das Coronavirus keinen Halt. Nun musste auch er ehemalige Bayern-Trainer Pep Guardiola einen Covid-19-Verlust verkraften. Um wen der Star-Trainer trauert, erfahren Sie hier.

Nach Corona-Tod: Pep Guradiola trauert um ein geliebtes Familienmitglied. Bild: picture alliance/Darren Staples/Sportimage/CSM via ZUMA Wire/dpa

Immer mehr Menschen stecken sich mit dem gefährlichen Coronavirus an, darunter auch Prominente wie der britische Ministerpräsident Boris Johnson oder Thronfolger Prinz Charles. Nun hat es auch Pep Guardiolas Mutter erwischt. Das Tragische: Die 82-Jährige ist an den Folgen ihrer Covid-19-Infektion gestorben.

Manchester City postet Todesmeldung auf Twitter

Nachdem sie sich mit dem neuartigen Coronavirus infiziert hatte, starb die Dolors Sala Carrió im Alter von 82 Jahren im spanischen Städtchen Manresa. Das gab der Fußballklub Manchester City, bei dem Pep Guardiola seit 2016 Trainer ist, auf seinem Twitter-Account bekannt.

Hier geht's zu dem bewegenden Post auf Twitter.

"The Manchester City family are devastated to report the death today of Pep's mother Dolors Sala Carrió in Manresa, Barcelona after contracting Corona Virus. She was 82-years-old" (auf Deutsch: Die Manchester-City-Familie ist am Boden zerstört, den Tod von Peps Mutter Dolors Sala Carrió in Manresa bei Barcelona mitteilen zu müssen, nachdem sie sich mit dem Coronavirus angesteckt hatte [...]")

Schon gelesen?"Der weiße Hai"-Star stirbt nach Coronavirus-Infektion

Pep Guradiola erhält Beileidsbekundungen der englischen Klubs

Umgehend richtete der liverpool/1/">FC Liverpool seine Beileidsbekundungen für Pep Guradiola aus: "Deepest condolences from everybody at Liverpool FC. Our thoughts are with Pep and his family at this time." (auf Deutsch: Tiefstes Beileid von allen beim FC Liverpool. Unsere Gedanken sind bei Pep und seiner Familie in dieser Zeit").

Auch Tottenham Hotspur hält in dieser schweren Zeit zum englischen Konkurrenten und schreibt: "Everyone at Spurs sends their deepest condolences. Our thoughts are with Pep and his family at this time".

Der Newcastle FC twittert ebenfalls Beileidsbekundungen in derart schweren Zeiten: "Our deepest condolences to Pep and his loved ones. You are all in our thoughts at this incredibly difficult time." Wir wünschen Pep viel Kraft!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser