24.03.2020, 08.21 Uhr

Prinzessin Beatrice: Lässt DIESER Royal bald die Baby-Bombe platzen?

Prinzessin Beatrice hat Pech: Wegen des Coronavirus könnte ihre Hochzeit abgesagt werden. Doch sie hat schon einen Plan B. Was die Enkelin von Queen Elizabeth II. jetzt vorhat, erfahren Sie hier.

Hochzeit gefährdet: Bekommt Prinzessin Beatrice stattdessen jetzt ein Baby? Bild: picture alliance/Steve Parsons/PA Wire/dpa

Es sollte der schönste Tag in ihrem Leben werden. Doch jetzt steht die Hochzeit von Prinzessin Beatrice und ihrem Verlobten Edoardo Mapelli Mozzi wegen der Coronvirus-Pandemie auf der Kippe. Viele Gäste können oder wollen wegen der Ansteckungsgefahr nicht kommen. Auch ihre Oma, Queen Elizabeth II. verbringt derzeit ihre Tage in häuslicher Isolation. Doch die verliebte Prinzessin hat schon einen neuen Plan: Sie will ein Baby bekommen.

Prinzessin Beatrice: Jetzt will sie ein Baby

Wenn die Trauung im Mai ins Wasser fällt, setzt Prinzessin Beatrice ihren zweiten Plan sofort in die Tat um. Das haben schreibt das australische Klatschblatt und beruft sich auf Informationen eines angeblichen Insiders. Laut seinen Worten will die Tochter von Skandal-Royal Prinz Andrew "verzweifelt eine Familie gründen" und "sie lässt sich nicht davon abhalten, es zu versuchen, weil ihre Hochzeit verschoben wurde". Von einer Absage hat der Palast noch nicht gesprochen. Es bleibt also abzuwarten, ob die Trauung trotzdem noch stattfinden wird.

Dafür beschreibt der Insider genau die Baby-Pläne von Prinzessin Beatrice und ihrem Liebsten EdoardoMapelli Mozzi. "Ihr Plan war von Anfang an, in den Flitterwochen, direkt nach der Hochzeit, schwanger zu werden. Aber jetzt, wo die Hochzeit abgesagt ist, will Bea nicht mehr warten. In Wahrheit könnte es ein Jahr dauern, bis sie vor den Altar treten können, und sie ist nicht bereit, ihre Babypläne so lange auf Eis zu legen". Der Insider ergänzt: "Sie hat einfach das Gefühl, dass ihre Hochzeit verflucht ist und dass sie keine Kontrolle darüber hat, aber ein Kind zu bekommen, ist das Einzige, was sie jetzt tun kann, und deshalb wird sie nicht warten."

Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie wollen zusammen schwanger werden

Außerdem will die Adlige zusammen mit ihrer Schwester Prinzessin Eugenie schwanger werden, "damit [ihre] Kinder gemeinsam aufwachsen können, wie sie es getan haben". Beide wollen nicht warten und planen also, so schnell wie möglich schwanger zu werden. Bis sie die frohe Botschaft verkünden werden, übt Prinzessin Beatrice mit dem dreijährigen Sohn ihres Verlobten. Sie soll das ganz toll machen, beurteilt der Insider anschließend ihre mütterlichen Qualitäten.

Sie können das YouTube-Video über die britische Thronfolge nicht sehen? Dann klicken Sie einfach hier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser