09.03.2020, 13.29 Uhr

Meghan Markle in Royal-News: Nicht Prinz Harry! Jetzt küsst Herzogin Meghan auf einmal IHN

Da fehlten selbst Meghan Markle die Worte! Bei ihrem letzten Solo-Termin in London staunte die Herzogin von Sussex nicht schlecht, als ihr ein 16-jähriger Schüler öffentlich ein Kompliment machte. Als Belohnung gab es neben einem Kuss sogar noch eine dicke Umarmung.

Unter tosendem Applaus absolvierte Meghan Markle ihren letzten Solo-Termin. Bild: dpa

Meghan Markle und Prinz Harry sorgen auf ihrer royalen Abschiedstour noch einmal für mächtig Wirbel. In ihren letzten Stunden als offizielle Mitglieder der britischen Königsfamilie nahmen die beiden Royals noch einmal zahlreiche offizielle Termine wahr. Dabei waren die beiden Royals-Lieblinge natürlich auch solo unterwegs. Dabei sorgte vor allem Herzogin Meghan wieder für Schlagzeilen.

Meghan Markle küsst Teenager bei Schul-Besuch in London

Mit ihrem Überraschungsbesuch in der Robert Clack Upper School in Dagenham im Osten Londons brachte Meghan Markle die zahlreich erschienenen Gäste noch einmal mächtig ins Schwärmen. Womit die Herzogin von Sussex vor ihrem Schul-Besuch jedoch nicht gerechnet haben wird: dass sie am Ende des Tages sprachlos auf der Bühne stehen wird. Verantwortlich für Meghans Aussetzer: ein 16-jähriger Teenager, der die Ehefrau von Prinz Harry bei ihrem finalen Solo-Termin mächtig aus der Bahn warf. Doch sein Mut zahlte sich aus: Neben einer dicken Umarmung gab es für den Schüler sogar einen dicken Schmatzer von der einstigen "Suits"-Darstellerin.

"Sie ist wunderschön!" Aker Okoye macht Herzogin Meghan sprachlos

Da fehlten selbst der sonst so selbstbewussten Meghan die Worte, als der 16-jährige Aker Okoye mitten auf der Bühne erklärte, wie wunderschön sie sei. Vor den Augen zahlreich erschienener Gäste erntete der Teenager tosenden Applaus und eine dicke Umarmung von Meghan Markle, die Aker Okoye zuvor spontan mit einem Kuss auf die Wange begrüßt hatte.

Die Herzogin selbst schien während ihres Besuchs anlässlich des Internationalen Frauentags bei bester Stimmung. Nach Akers rührendem Kompliment brach sie in Gelächter aus und streifte dem frechen Teenager herzlich über den Rücken. "Ich muss hier doch die Wahrheit sagen", fügte Aker schließlich hinzu, bevor er Meghan noch einmal umarmte und die Bühne verließ.

Sie können das Video von Meghan Markle nicht sehen? Dann klicken Sie hier!

Meghan Markle und Prinz Harry auf großer Abschiedstour

Der Besuch in der Robert Clack Upper School war Meghans letztes Solo-Engagement, bevor sie und Harry die königliche Familie verlassen. Ihren letzten gemeinsamen Auftritt in England werden Harry und Meghan am 09. März beim Commonwealth Day in der Londoner Westminster Abbey absolvieren. Dort werden sie auf die Queen sowie Kate Middleton und Prinz William treffen. Anschließend reisen die beiden nach Den Haag, wo sie die "Invictus Games" besuchen. So ganz müssen sich die Fans also noch nicht von ihren Lieblingen verabschieden.

Lesen Sie auch: Baby-News! Corona-Panik! Queen-Diss! DAS kam unerwartet

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser