Von news.de-Redakteurin - 25.07.2020, 12.05 Uhr

Christina Luft privat: DAS hat die "Let's Dance"-Tänzerin noch drauf

Wer meint, Christina Luft könne nur als Profitänzerin bei "Let's Dance" übers Parkett wirbeln und das Publikum begeistern, der irrt gewaltig. Die zierliche Brünette hat nämlich noch andere scharfe Pfeile im Köcher - so lebt sie privat.

Christina Luft hatte in der "Let's Dance"-Staffel von 2019 mit ihrem Promipartner Oliver Pocher sichtlich Spaß auf der Tanzfläche. Bild: Rolf Vennenbernd / picture alliance / dpa

Seit 2006 zieht "Let's Dance" das TV-Publikum in seinen Bann. Im Frühjahr 2020 tanzen in der 13. Staffel Promis mit Profitänzern um die Gunst der Fachjury - mit dabei ist unter anderem Christina Luft, die ihr Profi-Debüt bei "Let's Dance" im Jahr 2017 feierte.

Christina Luft tanzt seit 2017 als Profi bei "Let's Dance"

Ihre erste "Let's Dance"-Staffel durfte die im Sternzeichen Fische geborene Christina Luft mit Schlagerstar Giovanni Zarrella verbringen. Doch eigentlich hätte ein anderer Mann mit italienischem Temperament die 1,62 Meter große Tänzerin über die Fläche wirbeln sollen. Ursprünglich war nämlich Pietro Lombardi als Tanzpartner für Christina Luft vorgesehen, doch der "Deutschland sucht den Superstar"-Publikumsliebling verletzte sich schon vor dem Staffelstart, sodass Giovanni Zarrella einsprang.

FOTOS: "Let's Dance 2020" Die offiziellen Bilder der "Let's Dance"-Stars sind da!
zurück Weiter Die offiziellen Bilder der "Let's Dance"-Stars sind da! (Foto) Foto: [M] TVNOW / Stefan Gregorowius/spot on news Kamera

Christina Luft: Horror-Unfall überschattete "Let's Dance"-Debüt 2017

Die ersten Shows liefen für Christina Luft, die am 21. Februar 1990 in Bischkek in Kirgisistan geboren wurde, und ihren Promi-Tanzpartner glänzend - bis die Generalprobe zur fünften Live-Show anstand. Christina Luft passierte das, was wohl jeder Tanzprofi fürchtet wie der Teufel das Weihwasser: Die Tänzerin brach sich den Fuß, ihre "Let's Dance"-Karriere wurde jäh unterbrochen. Für die verletzte Christina Luft sprang Kollegin Marta Arndt ein, die sich mit Giovanni Zarrella bis auf Platz 4 durchkämpfte. Nach einem Jahr Pause war Christina Luft bei "Let's Dance" 2019 wieder fit und bekam Comedian Oliver Pocher als Partner zugeteilt. 2020 hieß Christina Lufts Tanzpartner Luca Hänni.

Christina Luft privat: So lebt die Tanz-Granate abseits des Parketts

Doch was sollten "Let's Dance"-Fans außerdem über Christina Luft wissen? Wie tickt die Brünette mit dem strahlenden Lächeln abseits des RTL-Studios? Ein Blick in ihre Vita verrät, welche Meilensteine die Profitänzerin bislang erreicht hat - und so viel sei schon mal verraten, nicht nur im Tanzsport hat Christina Luft den Bogen raus!

Christina Luft verliebte sich schon als Kind ins Tanzen

Die gebürtig aus Kirgisistan stammende Christina Luft kam bereits in ihrem ersten Lebensjahr mit ihrer Familie nach Deutschland, wo sie in Dortmund aufwuchs. Schon als Dreikäsehoch begeisterte sich Christina Luft für Ballett, mit zarten neun Jahren entdeckte sie schließlich den Paartanz für sich. Ihre Leidenschaft fürs Tanzen lebte Christina Luft 14 Jahre lang, genauer gesagt von 2002 bis 2016, bei Turnieren für Lateintänze aus.

Schon gewusst? Christina Luft war mit "Let's Dance"-Profi Evgeny Vinokurov verlobt

Seit 2005 tanzte Christina Luft mit einem Partner, der "Let's Dance"-Fans nur allzu bekannt vorkommen dürfte: Kein Geringerer als Evgeny Vinokurov, der bei "Let's Dance" 2019 Dschungelkönigin Evelyn Burdecki über das Parkett wirbelte, war 14 Jahre lang der starke Mann an der Seite von Christina Luft. Und das nicht nur in sportlicher Hinsicht, denn Christina Luft und Evgeny Vinokurov waren auch privat ein Paar und sogar verlobt!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

World Cup Latin 2014 ???? #dance #latin #worlcup

Ein Beitrag geteilt von Christina Luft (@christinaluft) am

Christina Luft privat und beruflich getrennt von Ex-Freund Evgeny Vinokurov

Allerdings liegt die Betonung auf "waren": Die Liebe von Christina Luft und Evgeny Vinokurov ging in die Brüche, schließlich trennten sich 2017 auch tänzerisch die Wege des einstigen Liebespaares. Langeweile dürfte bei der charmanten Tänzerin, die bei Instagram inzwischen 62.700 Fans hat, im Privatleben jedoch auch abseits von Beziehungsfragen keinesfalls aufkommen.

Christina Luft macht Beziehung zu neuem Freund Luca Hänni im Sommer 2020 öffentlich

Im Sommer 2020 machte Christina Luft ihre neue Beziehung öffentlich und bestätigte damit, was seit der 13. Staffel von "Let's Dance" gemunkelt wurde: Mit ihrem Tanzpartner, dem Schweizer Sänger Luca Hänni, hat die charmante Profitänzerin eine neue Liebe gefunden! Nach dem Finale von "Let's Dance" 2020, das Christina Luft und Luca Hänni als Drittplatzierte beendeten, gehen die beiden nun als Liebespaar durchs Leben.

Die Beziehung habe sich erst nach dem Showfinale Ende Mai entwickelt, sagte Hänni der Schweizer Tageszeitung "Blick": "Während der Produktionszeit gab's keinen Platz für Liebeleien. Dort konzentrierten wir uns voll auf unsere Leistung." Ihm gefalle alles an seiner neuen Freundin, schwärmte der ehemalige "DSDS"-Gewinner: "Von ihrer positiven und lieben Art bis hin zu ihrem wunderbaren Lächeln."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

❤️

Ein Beitrag geteilt von Christina Luft (@christinaluft) am

Christina Luft im Baby-Glück: "Let's Dance"-Tänzerin total verknallt in ihre Zwillings-Nichten

Ihr Herz hat Christina Luft übrigens nach eigenem Bekunden gleich mehrfach verloren: Seit Juni 2018 ist die Tänzerin stolze Tante von Zwillingsnichten! Den zuckersüßen Familienzuwachs präsentierte Christina Luft bereits bei Instagram - keine Frage, hier ist die ganz große Liebe ausgebrochen!

Schon gewusst? Christina Luft ist studierte Diplom-Psychologin

Christina Luft hat jedoch viel mehr zu bieten als ein attraktives Äußeres, gepaart mit Körperbeherrschung, Rhythmusgefühl und bombastischer Ausstrahlung. Die Fische-Frau ist nämlich auch ein echt cleveres Kerlchen mit einer Menge Grips im Kopf. Neben ihrer Tanzkarriere drückte Christina Luft nämlich fleißig die Schulbank und absolvierte ein Studium der Psychologie an der Philipps-Universität in Marburg. Die harte Arbeit hat sich ausgezahlt: Seit Dezember 2017 darf sich Christina Luft offiziell Diplom-Psychologin nennen!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Die einzigen Grenzen sind die, die wir uns selbst setzen. Ich habe schon immer daran geglaubt, dass ich alles werden kann was ich will, wenn ich nur fest daran glaube und hart dafür arbeite. Leistungssport und Studium zu vereinbaren war nicht einfach, aber jetzt Vizeweltmeisterin und Diplom-Psychologin zu sein war jede Sekunde wert. An diesem Punkt stehe ich nur, weil ich mein Herz und all meine Kraft in alles stecke was ich tue. Ich freue mich schon auf Alles was noch vor mir liegt und möchte euch mitgeben, dass man niemals aufgeben darf, denn alles ist möglich, wenn ihr es wirklich wollt! #dreamcometrue #diplom #psychologie #stolz #proud #dancer #future #is #yet #to #come ????❤️

Ein Beitrag geteilt von Christina Luft (@christinaluft) am

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser