In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Eine Lockerung der Beschränkungen ist in Deutschland vom Tisch. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
28.02.2020, 11.20 Uhr

Dominique Baltas von Feuerherz: Riesenschock! Schlager-Star erlebte Hanau-Attentat live

Dominique Baltas, Mitglied der Band Feuerherz, erlebte den Terror von Hanau live. Im Interview sprach der Schlagerstar über die Horror-Tat und die wohl schlimmsten Stunden seines Lebens.

Dominique Baltas (links) und seine Bandkollegen. Bild: dpa

Die schreckliche Gewalttat von Hanau kostete elf Menschen das Leben. Terrorist Tobias R. eröffnete in zwei Bars in Hanau das Feuer, schoss um sich und tötete am Ende noch seine Mutter und sich selbst. Sein Motiv: Fremdenhass. Feuerherz-StarDominique Baltas erlebte die Horror-Tat live mit. Der gebürtige Hanauer war in der verhängnisvollen Nacht mit seinen Freunden ebenfalls in der Bar "Midnight" zu Gast, die Tobias R. heimsuchte.

SchlagerstarDominique Baltas erlebte Terror in Hanau live

Im Interview mit der "Bild"-Zeitung sprach der Schlagerstar über die dramatischen Ereignisse. "Wir hörten draußen Schüsse, dachten das sind Silvesterknaller", erklärtDominique Baltas. Ein Mann habe gerufen "Draußen schießt einer." Erst dann wurde dem Schlagerstar die Situation langsam bewusst. Als Tobias R. schließlich in der Bar stand, habe Dominique Baltas ihm in die Augen geschaut und "sein Grinsen gesehen".

Feuerherz-SängerDominique Baltas überlebte Hanau-Terror nur knapp

Der Sänger selbst überlebte das Attentat nur knapp. Er und seine Freunde warfen sich auf den Boden und versteckten sich schließlich im Vorratsraum der Bar. "Wir waren so verängstigt. Es kam mir vor wie Stunden, bis die Polizei da war", so der Feuerherz-Star im "Bild"-Interview. Das Geschehene zu verarbeiten, fällt dem 27-Jährigen auch gut eine Woche nach der Tat schwer. "Mir ist bewusst geworden, wie kostbar unser Leben ist. Die Liebe ist es, die siegen muss."

"Make love not war!": Dominique Baltas appelliert nach Hanau-Terror an seine Fans

Zwei Tage nach dem Terror in Hanau hatte sich Dominique Baltas bereits auf Facebook zu Wort gemeldet. "Ich bin in tiefster Trauer um meine Heimat Hanau. Die Menschen die ihr Leben auf die schlimmste Art und Weise verloren haben, möge der Herr euch in seinem Paradies für ewig in Ruhe und Frieden beherbergen. In Gedanken bei euch und euren Angehörigen. Mögen diese Gottes Frieden und Herrlichkeit in dieser schwierigen Zeit verspüren", schrieb der Schlagersänger in einem emotionalen Statement.

"Das hat KEIN Mensch auf dieser Welt verdient! Ich selber saß mit meinen engsten in der Bar als die Tat geschah und bin dem Herrn dankbar, dass wir es heil rausgeschafft haben."

Lesen Sie auch: Vater (72) von Todesschütze in psychiatrischer Klinik! WAS wusste er?

Sie können den Facebook-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser