Das neuartige Coronavirus hält die ganze Welt in Atem. Auch in Deutschland erkranken weiterhin immer mehr Menschen an Covid-19. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise sowie aktuelle Zahlen, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
27.02.2020, 09.44 Uhr

David Roback tot: Musikwelt trauert! Rocklegende stirbt mit nur 61 Jahren

Seinen größten Hit landete Mazzy-Star-Ikone David Roback mit "Fade Into You". Jetzt ist der Musiker völlig überraschend verstorben. Über die Todesursache herrscht Medienberichten zufolge aktuell noch Unklarheit.

David Roback ist tot. Bild: dpa/Symbolbild

Die Musikwelt trauert um eine echte Legende: David Roback ist tot. Darüber berichtet unter anderem das britische Nachrichtenportal "Daily Star". Ein Vertrauter des Musikstars habe die Nachricht demnach bereits bestätigt, heißt es in dem Bericht weiter. David Roback wurde nur 61 Jahre alt.

David Roback ist tot - Todesursache aktuell noch unklar

Woran David Roback gestorben ist, bleibt aktuell noch unklar. Über die Todesursache hüllte sich sein Vertrauter in Schweigen. Roback gründete zusammen mit Hope Sandoval die Band Mazzy Star in den später 1980er Jahren und war fortan alsProduzent, Gitarrist und Keyboarder tätig. Gemeinsam mitSandoval schrieb er die kompletten Songs der Band. Zudem war Roback beiOpal und Rain Parade aktiv.

FOTOS: Abschied von den Promis Diese Stars sind im Jahr 2020 verstorben
zurück Weiter Albert Uderzo, Asterix-Zeichner (25.04.1927 - 24.03.2020) (Foto) Foto: Francois Walschaerts / epa belga / picture alliance / dpa Kamera

Lesen Sie auch:Todesdrama bei CR7! Sein Ex-Leibwächter "Big Nige" ist gestorben!

David Roback: Sein größter Hit war "Fade Into You"

Roback spielte in den 1980er und 1990er Jahren eine führende Rolle im Rock mit neo-psychedelischer Ausrichtung. Mazzy Star landeten 1994 ihren meistverkauften Hit, "Fade Into You", der es weltweit in die Charts schaffte. Die Gruppe veröffentlichte 1990 ihr erstes Album mit dem Titel "She Hangs Brightly".

Mazzy Star veröffentlichte zwischen 1990 und 1996 drei von der Kritik gefeierte Alben, die einen Sound kreierten, den der "Rolling Stone" als eine Mischung aus "Dream Pop, Psychedelia und einem Hauch von Blues und Folk und Texturen des Alt-Rock der 1990er Jahre" beschrieb. Die Gruppe feierte 2013 ein Comeback mit der Veröffentlichung ihres vierten Albums, "Seasons Of Your Day", das ihr erstes Album seit 17 Jahren war.

Sie sehen den Twitter-Post nicht? Klicken Sie hier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser