20.02.2020, 06.52 Uhr

Geist: Lili Reinhart: "Luke Perrys Geist hat mich besucht"

Mit einem emotionalen Post erinnert Lili Reinhart an ihren verstorbenen Co-Star Luke Perry. Die Schauspielerin ist sich sicher, dass sein Geist sie besucht hat.

Lili Reinhart und Luke Perry bei einem gemeinsamen Auftritt 2018 Bild: imago/MediaPunch/spot on news

Lili Reinhart (23) ist sich sicher, dass ihr verstorbener "Riverdale"-Co-Star Luke Perry (1966-2019) immer noch in ihrer Nähe ist. Die Schauspielerin erzählte ihren Twitter-Followern von einem Traum. Darin ist ihr offenbar Perry erschienen. Der Serienstar war am 4. März 2019 verstorben. Reinhart glaubt, dass sein Geist sie besucht habe, wie sie in ihrem emotionalen Post erklärt.

Die Serie "Riverdale" gibt es hier

"Ich habe letzte Nacht geträumt, dass ich Luke gesehen habe ... und ich habe ihn so fest umarmt und an seiner Schulter geweint, ihm gesagt, wie sehr wir ihn alle vermissen", schrieb die 23-Jährige. "Wenn ich heute Morgen zurückblicke, denke ich, dass sein Geist mich im Schlaf besucht hat und mich wissen lässt, dass er auf der anderen Seite lächelt."

Perry starb nach einem Schlaganfall

Luke Perry starb im vergangenen März im Alter von 52 Jahren nach einem Schlaganfall. Der Schauspieler wurde durch die Serie "Beverly Hills, 90210" international bekannt. In "Riverdale" spielte er seit 2017. Nach seinem Tod war Perry noch in Quentin Tarantinos Film "Once Upon a Time... in Hollywood" im Kino zu sehen.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser