In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Dennoch fragen sich viele Menschen: Wann werden die Corona-Maßnahmen wieder gelockert? Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
Von news.de-Redakteurin - 03.02.2020, 13.26 Uhr

Prinz Charles, Herzogin Camilla, Meghan Markle: Royals am Rande der Verzweiflung! DIESE News sind schockierend

Prinz Charles und Camilla haben einen heimlichen Sohn, Meghan Markle plant bereits ihre Trennung von Prinz Harry und Prinz Philip plaudert öffentlich über die Ehe zu Queen Elizabeth II. Diese Royal-News waren echte Schocker!

Die Royal-News der Woche. Bild: dpa

Was war das doch wieder für eine dramatische Woche. Während Kate Middleton geradeso einen peinlichen Höschen-Blitzer abwenden konnte, sahen sich Prinz Charles und Herzogin Camilla mit einem unehelichen Sohn konfrontiert. Bei Herzogin Meghan und Prinz Harry machten sich währenddessen Trennungs-Sorgen breit. Und auch bei Prinz Philip und Queen Elizabeth II. scheint es einiges an Klärungsbedarf zu geben. Sie können sich nicht mehr an die schockierenden Geschichten der britischen Königsfamilie erinnern? Dann helfen wir Ihnen mit den Royal-News der Woche gern auf die Sprünge.

Prinz Charles und Herzogin Camilla: Heimlicher Sohn Simon Charles Dorante-Day klagt Vaterschaft ein

Einen regelrechten Schock erlebten dieser Tage Prinz Charles und Camilla Parker Bowles. Das Thronfolgerpaar wird derzeit von unschönen Nachrichten heimgesucht. Der Australier Simon Charles Dorante-Day behauptet, der Sohn des royalen Paares zu sein. Um zu beweisen, dass er tatsächlich der heimliche Sohn von Charles und Camilla ist, will er die Royales jetzt sogar verklagen. Sogar von einem Vaterschaftstest ist dabei die Rede. Prinz Charles und Herzogin Camilla haben sich bislang nicht zu den explosiven Behauptungen des 53-Jährigen geäußert.

Plant Meghan Markle bereits die Trennung von Prinz Harry?

Ebenso unschöne Schlagzeilen musste in dieser Woche auch Prinz Harry über seine Ehe mit Meghan Markle lesen. Nach dem Megxit behaupten einige fiese Zungen, dass Meghan Markle nun sogar bereits ihre Trennung von Prinz Harry planen würde. In einer düsteren Vorhersage räumt der KommentatorWayne Dupree dem Paar lediglich noch fünf weitere Ehejahre ein."Wenn Harry ein friedliches Nicht-Promi-Leben sucht, ist das nicht das, was seine Frau will", da ist sich Dupree sicher. Ob sich Prinz Harry diese Worte besser zu Herzen nehmen sollte?

Prinz Philip offenbart trauriges Ehe-Geständnis! Das musste er fürQueen Elizabeth II. aufgeben

Auch bei Prinz Philip undQueen Elizabeth II. scheinen sich über die Jahre einige unausgesprochene Gefühle angesammelt zu haben. So hatte es der Herzog von Edinburgh während seiner mittlerweile 70-jährigen Ehe mit der Briten-Königin wahrlich nicht immer leicht, wie er in einem jetzt aufgetauchten Interview von 2011 verriet. Demnach musste der Prinzgemahl nicht nur sein ganzes Leben für seine Ehefrau umkrempeln, sondern auch seinen geliebten Job als Marine-Soldat aufgeben. Eine Entscheidung, die dem Herzog schwer zugesetzt haben soll. So öffentlich hat der Prinz bislang nur selten gegen seine Ehefrau Queen Elizabeth II. ausgeteilt. Was die Monarchin wohl von derartigen Aussagen hält?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser