Das neuartige Coronavirus hält die Welt in Atem. In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise sowie aktuelle Zahlen, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
28.01.2020, 13.40 Uhr

Meghan Markle nach Megxit: Plötzlich Handwerker? Neuer Job für Prinz Harry nach seiner Trennung

Als waschechter Royal hatte Prinz Harry bislang keine beruflichen Sorgen - doch nach der Megxit-Trennung muss sich der Ehemann von Meghan Markle nach einer neuen Einkommensquelle umsehen. Ist DAS sein neuer Job?

Hat Prinz Harry nach dem Megxit bereits einen neuen Job gefunden? Bei Twitter ist bereits für Spott gesorgt. Bild: Kirsty Wigglesworth / AP / picture alliance / dpa

So langsam legt sich die Staubwolke, die die überraschende Trennung von Meghan Markle und Prinz Harry vom britischen Königshaus aufgewirbelt hat. Künftig werden der Herzog und die Herzogin von Sussex keine Königlichen Hoheiten mehr sein oder repräsentative Pflichten im Namen der Krone wahrnehmen. Vielmehr steht für Meghan Markle und Prinz Harry die selbstgewählte Aufgabe im Vordergrund, sich finanziell auf eigene Beine zu stellen.

Meghan Markle und Prinz Harry: Wie geht es nach dem Megxit beruflich weiter?

Wie genau Prinz Harry und Herzogin Meghan künftig ihren Lebensunterhalt verdienen wollen, wird sich im Detail zeigen - Royals-Fans haben sich allerdings längst auf das abtrünnige Blaublüterpaar eingeschossen. So wurde auf Social-Media-Plattformen wie Instagram und Twitter bereits gelästert, Prinz Harry könne seine royale Herkunft doch mit einem Job bei Burger King krönen und künftig als Fritten-König auftreten.

Arbeitet Prinz Harry nach der Trennung als Handwerker?

Aktuell ist es jedoch ein anderer Job, der für Prinz Harry wie gemacht scheint. In der Londoner U-Bahn wurde jüngst ein Reklameplakat für eine Stellenbörse im Internet entdeckt, die den Anschein erweckt, Prinz Harry als Werbegesicht verpflichtet zu haben. "Sie suchen einen geprüften Handwerker aus Ihrer Nähe?" ist auf dem Plakat für ratedpeople.com zu lesen - und daneben prangt ein Bild eines Hausmeisters, der Prinz Harry zum Verwechseln ähnlich sieht!

Twitter spottet über Handwerker-Job von Prinz Harry

Aufmerksamen Fahrgästen der Londoner U-Bahn ist das Werbeposter natürlich nicht entgangen, weshalb ein Foto davon prompt seinen Weg in die sozialen Netzwerke fand. Mit den begleitenden Worten "Verdammt, Prinz Harry hat echt schnell einen Job gefunden" tauchte das Foto bei Twitter auf und sammelte innerhalb kurzer Zeit etliche spöttische Kommentare.

Prinz Harry: "Neuer Job" als Handwerker sorgt für Spott

"Er ist wirklich ein praktisches Kerlchen", "Schön zu sehen, dass er so schnell finanziell unabhängig wird" oder "Hätte nicht gedacht, dass er diesen Weg einschlagen wird" sind nur einige der hämischen Kommentare zu Prinz Harrys vermeintlicher neuer Karriere.

DAS ist der Prinz-Harry-Doppelgänger aus der Job-Reklame

Übrigens: Natürlich handelt es sich bei dem Handwerker auf dem Plakat nicht um Prinz Harry, sondern um einen Schauspieler namens Simon Pengelly, der den Trubel um seine Ähnlichkeit zu dem Royal gelassen nimmt. "Werde aktuell mit Prinz Harry verwechselt wegen einer Anzeige, für die ich posiert habe", scherzt der Schauspieler in seinem Twitter-Profil.

FOTOS: Prinz Harry und Meghan Markle Die schönsten Bilder des royalen Traumpaares
zurück Weiter Prinz Harry und Meghan auf ihren offiziellen Hochzeitsfotos. (Foto) Foto: Alexi Lubomirski/Kensington Palace/AP/dpa Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser