20.01.2020, 19.00 Uhr

Jennifer Aniston bei SAG Awards 2020: Halbnackt, verrucht, sexy! Doch DIESER Nippelblitzer schockierte alle

Nippelalarm bei Jennifer Aniston, Busenhammer bei Scarlett Johansson und XXL-Beinausschnitt bei Catherine Zeta-Jones. Bei den "Screen Actors Guild"-Awards 2020 ließ die Crème de la Crème Hollywoods tief blicken. Das waren die hottesten Auftritte.

Jennifer Anistons Kleid aus weißer Seide betonte ihre Rundungen an genau den richtigen Stellen. Bild: dpa/Invision/AP/Jordan Strauss

Bei den "Screen Actors Guild"-Awards 2020 am Sonntag tummelten sich die Größten von Hollywood im Shrine Exposition Center in L.A. Joaquin Phoenix, Renée Zellweger und Brad Pitt gehörten zu den großen Gewinnern des Abends. Doch wer hatte das heißeste Outfit?

SAG-Award-Nippelblitzer: Jennifer Aniston mit seidenem Busen-Hammer

Nicht nur aufgrund der Reunion mit ihrem Ex-Mann Brad Pitt (56) waren im Shrine Exposition Center in Los Angeles alle Augen auf Jennifer Aniston (50) gerichtet, die den Award für die beste Darstellerin in einer Dramaserie einheimsen durfte.

Schauspielerin Scarlett Johansson gewährte bei den "Screen Actors Guild"-Awards 2020 tiefe Einblicke. Bild: dpa/Invision/AP/Jordan Strauss

Auch ihr Kleid dürfte etwas damit zu tun gehabt haben, dass man den Blick gar nicht mehr von der Schauspielerin abwenden konnte. Ihr weißes Seidenkleid von Dior überließ wenig der Fantasie, vor allem in der Busen-Gegend, wo sich alles deutlich abzeichnete. Da war der Nippelblitzer nicht zu vermeiden.

Catherine Zeta-Jones zeigt ganz viel Bein

Ebenfalls für Aufsehen sorgte Catherine Zeta-Jones (50) in einem tief geschnittenen silbernen Kleid mit hohem Beinausschnitt. Ihren Mann und zweifach Nominierten Michael Douglas (75) übersah man fast, so sehr stahl Catherine ihm die Show. Den schien das nicht zu stören. Im Gegenteil, er wirkte so, als ob er vor Stolz fast platzte.

Zwei der ganz Großen in Hollywood: Catherine Zeta-Jones und Ehemann Michael Douglas. Bild: dpa/Invision/AP/Jordan Strauss

"Screen Actors Guild"-Hottie Sophie Turner:"Game of Thrones"-Star sticht alle aus

Was auffällige Farben anging, war "Game of Thrones"-Star Sophie Turner die klare Siegerin des Abends. Mit ihrem schulterfreien, pinken Kleid von Louis Vuitton erntete die schöne Blondine nicht nur viele Komplimente, sondern wurde von "Harper's Bazaar" sogar als einer der bestgekleideten Stars des Abends gehandelt.

Sie können das Instagram-Bild von Sophie Turner bei den "Screen Actors Guild"-Awards nicht sehen? Dann klicken Sie bitte hier.

SAG-Schönheit: Scarlett Johansson lässt ganz tief blicken

Beim Anblick von Scarlett Johansson (35) im blaugrünen Satin-Kleid von Armani stockte den Zuschauern der SAG-Awards der Atem. Besonderer Hingucker: der tiefe Ausschnitt, der fast bis zum Bauchnabel reichte.

Scarlett Johansson im sexy Satinkleid bei den "Screen Actors Guild"-Awards 2020. Bild: dpa/Invision/AP/Jordan Strauss

Jennifer Lopez als verruchte SAG-Beauty

Im rabenschwarzen schulterfreien Ballkleid von Valentino fühlte man sich beim Anblick von Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez (50) in eine Märchenwelt versetzt. Diamantschmuck im Wert von neun Millionen Dollar komplettierte ihren königlichen Auftritt. Da machte es auch fast nichts, dass J. Lo bei ihrer Nominierung für die beste Nebenrolle in einem Film ("Hustlers") leer ausging.

Jennifer Lopez begeisterte bei den "Screen Actors Guild"-Awards 2020 in atemberaubender Off-Shoulder-Robe. Bild: dpa/Invision/AP/Jordan Strauss

Nicole Kidman als Meerjungfrau bei den SAG Awards

Nicht jedem sagte Nicole Kidmans royalblaues Kleid von Michael Kors zu. Während der hohe Beinausschnitt und die glänzenden Rüschen wohl Geschmacksache sind, waren sich die Kritiker bei Nicole Kidmans Performance in "Bombshell" einig: Die Nominierung für die beste weibliche Nebenrolle in einem Film war gerechtfertigt. Auch wenn der "Actor" am Ende an Laura Dern ging.

Schauspiellegende Nicole Kidman sorgte mit ihrem Outfit bei den SAG-Awards für gemischte Gefühle. Bild: dpa/Invision/AP/Jordan Strauss

Comedy-Star Christina Applegate als Lachnummer

Bei ihrer Nominierung für die beste Hauptdarstellerin in einer Comedyserie ("Dead to Me") ging die Schauspielerin Christina Applegate (48) leer aus, die in ihrer Rolle als Kelly Bundy in "Eine schrecklich nette Familie" Berühmtheit erlangte. Für gemischte Gefühle sorgte auch der Auftritt des Comedy-Starsin einem hochgeschlossenen Kleid mit Tintenfleck-Optik. Nun, über Geschmack lässt sich streiten.

Einige fanden's hot, andere not: Christina Applegates Kleid bei den "Screen Actors Guild"-Awards. Bild: dpa/Prensa Internacional via ZUMA/Javier Rojas

Folgen Sie news.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser