16.01.2020, 18.22 Uhr

"Invictus Games" 2022: Endlich! Prinz Harrys Herzensprojekt kommt nach Deutschland

Für Prinz Harry haben die "Invictus Games" eine ganz besondere Bedeutung. Das Sport-Event für kriegsversehrte Soldaten soll 2022 in Deutschland stattfinden, wie der Ehemann von Meghan Markle nun bekanntgab.

Prinz Harry bringt die Invictus Games nach Deutschland Bild: ALPR/AdMedia/ImageCollect/spot on news

Kaum hat sich der Staub im britischen Königshaus nach der überraschenden Trennung von Meghan Markle und Prinz Harry halbwegs gelegt, kehrt wieder der royale Alltag ein. Herzogin Meghan machte den Anfang und besuchte nach dem Megxit in ihrer neuen Teilzeit-Heimat Kanada eine Wohltätigkeitsorganisation, die hilfesuchenden Frauen Obdach bietet. Unterdessen kümmerte sich Prinz Harry in Großbritannien um andere Aufgaben.

Prinz Harry ist seit 2014 Schirmherr der "Invictus Games"

Dabei legte der 36-Jährige sein Augenmerk auf ein Projekt, das ihm seit Jahren ganz besonders am Herzen liegt: die "Invictus Games". 2014 fand das Sport-Event für kriegsversehrte Soldaten erstmals in London statt, seitdem kamen mit Florida, Toronto und Sydney weitere Austragungsorte dazu. 2020 finden die "Invictus Games" im niederländischen Den Haag statt.

Die von Prinz Harry als Schirmherr organisierten "Invictus Games" werden jedoch in naher Zukunft auch nach Deutschland kommen: Wie der Enkelsohn von Queen Elizabeth II. bei Instagram bekanntgab, wurde Düsseldorf als Austragungsort der "Invictus Games" auserkoren.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Here we come Düsseldorf ????????! The new home for the 2022 and sixth Invictus Games. Having previously been held in London, Orlando, Toronto, Sydney, and upcoming The Hague this year in May - Düsseldorf will welcome over 500 competitors as they showcase their talents, determination and camaraderie to the world! The #InvictusGames is an international adaptive multi-sport event, created by The Duke of Sussex, in which wounded, injured or sick (WIS) armed services personnel and veterans show the world what they’re capable of in a series of adaptive sports, ranging from wheelchair basketball to indoor rowing. The Duke, having spent 10 years serving in the Armed Forces, set up the @WeAreInvictusGames to celebrate the power of sport rehabilitation (both physically and mentally) and to generate a wider appreciation for those who served their country beyond their time in uniform. Participating in the Games plays a significant part in the recovery journey of WIS Servicemen and women. It doesn’t just heal the individual, it heals the whole family. • “I hope everyone in Germany is ready for what will be an incredible week of sport! I have no doubt that the German public will get right behind these Games and that every single competitor can expect a warm welcome and an amazing atmosphere.” – The Duke of Sussex For more information of the announcement, visit https://invictusgamesfoundation.org/ig2022-announcement/ Video © @WeAreInvictusGames

Ein Beitrag geteilt von The Duke and Duchess of Sussex (@sussexroyal) am

Prinz Harry bringt Sport-Event 2022 nach Düsseldorf

"Wir kommen, Düsseldorf", teilt Prinz Harry in dem Post mit. Rund 500 Teilnehmer werden laut dem Herzog von Sussex bei den "Invictus Games" 2022 in Deutschland erwartet. "Ich habe keine Zweifel daran, dass das deutsche Publikum die Mitwirkenden mit einer tollen Atmosphäre begrüßen wird", so der Ehemann von Meghan Markle weiter. Für Düsseldorf und Nordrhein-Westfalen wären erfolgreiche "Invictus Games" eine Empfehlung für die Olympischen Spiele 2032, die das Bundesland gerne ausrichten möchte. Für die Invictus Games hatte sich Düsseldorf zusammen mit dem Verteidigungsministerium beworben.

Prinz Harry liegen die "Invictus Games" besonders am Herzen

Prinz Harry hatte die "Invictus Games" im Jahr 2014 nach dem amerikanischen Vorbild der "US Warrior Games" ins Leben gerufen. Sie sind eine Art Olympische Spiele für körperlich und geistig versehrte Soldaten. Veteranen aus der ganzen Welt treten in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an. Die Sportveranstaltung ist eines der großen Herzensprojekte des Prinzen, der selbst zehn Jahre in der Armee gedient hat. Auch in seiner Beziehung zu seiner heutigen Ehefrau Meghan Markle nahmen die "Invictus Games" für Prinz Harry eine Schlüsselrolle ein: Bei den 2017 in Toronto veranstalteten Spielen zeigten sich Prinz Harry und die gebürtige US-Amerikanerin zum ersten Mal als Paar turtelnd in der Öffentlichkeit. Im Mai 2018 heirateten Prinz Harry und Herzogin Meghan, ein Jahr später wurde der gemeinsame Sohn Archie Harrison geboren.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Sichern Sie sich hier das Buch "Englands Krone: Die britische Monarchie im Wandel der Zeit"

FOTOS: Prinz Harry und Meghan Markle Die schönsten Bilder des royalen Traumpaares
zurück Weiter Prinz Harry und Meghan auf ihren offiziellen Hochzeitsfotos. (Foto) Foto: Alexi Lubomirski/Kensington Palace/AP/dpa Kamera

loc/news.de/spot on news/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser