16.01.2020, 09.53 Uhr

Kate Middleton und Prinz William: Trennungsschmerz? Herzogin Kate strahlt nach Megxit-Chaos

Wer Kate Middleton und Prinz William am Mittwoch zu Gesicht bekam, hätte meinen können, das Megxit-Drama sei nie geschehen. Souverän wie eh und je präsentierten sich Herzogin Kate und ihr Mann als royale Einheit.

Prinz William und Herzogin Kate besuchen am Mittwoch die Stadt Bradford Bild: imago images/i Images/spot on news

Auf den Trennungstrubel, der Anfang des Jahres über das britische Königshaus hereingebrochen ist, hätte Queen Elizabeth II. gewiss verzichten können. Doch für Meghan Markle und Prinz Harry war das Maß voll, das Paar machte sein Bestreben öffentlich, sich vom britischen Königshaus distanzieren zu wollen - der Megxit war perfekt.

Kate Middleton: 1. öffentlicher Auftritt nach Megxit-Knaller

Nicht nur für Meghan Markle und Prinz Harry, auch für die restlichen Mitglieder des britischen Königshauses ein tüchtiger Schlag. Vor allem Prinz Harrys Bruder Prinz William soll fuchsteufelswild über den hastigen Abschied seines Bruders geworden sein. Auch Kate Middleton dürfte der Trennung von Meghan Markle und Prinz Harry mit gespaltenen Gefühlen gegenüberstehen, bedeutet der Megxit für die dreifache Mutter doch zwangsläufig einen volleren Terminkalender.

Royale Vollprofis: Herzogin Kate und Prinz William als starke Einheit

Doch von Wutanfällen oder Sorgenfalten war rein gar nichts zu sehen, als Kate Middleton und Prinz William ihren ersten gemeinsamen Auftritt nach dem Megxit in der Öffentlichkeit hatten. Herzogin Kate und ihr Mann besuchten die Stadt Bradford in der englischen Grafschaft West Yorkshire, um den Tag mit Einheimischen und deren initiierten Projekten zu verbringen.

Für Kate Middleton und Prinz William war der Termin der erste seit geraumer Zeit. Zugegeben, Prinz William und Herzogin Kate besuchten etwa im Dezember 2019 zusammen die alljährliche "Royal Variety Performance" sowie den Weihnachtsgottesdienst in Sandringham, offizielle Auftritte waren diese jedoch nicht. Zuletzt absolvierten sie Mitte November einen Termin in London.

Kate Middleton und Prinz William nach Megxit stürmisch gefeiert

In Bradford traten Herzogin Kate und ihr Mann nun wieder als Einheit auf und wurden von den wartenden Royals-Fans stürmisch begrüßt. Auf dem Programm stand ein Empfang im Rathaus, zahlreiche Gespräche mit jungen Erwachsenen, Unternehmern und Ehrenamtlichen, die sich für den Zusammenhalt in der Gesellschaft starkmachen. Dem Paar wurden laut der britischen "Daily Mail" Projekte vorgestellt, die sich unter anderem darum bemühen, die Beziehung zwischen Großeltern und Enkelkindern zu stärken und Nachbarn, verschiedene Religionen oder Kulturen zusammenzuführen.

Kate Middleton präsentiert sich nach Megxit als Mode-Ikone

Für ihren Tagesausflug nach Bradford hat Herzogin Kate auf Altbewährtes zurückgegriffen. Einmal mehr präsentierte sich die für ihr modisches Gespür beliebte Herzogin von Cambridge in einem Entwurf ihres Lieblingsdesigners Alexander McQueen, einem knöchellangen, olivgrünen Mantel im Military-Stil.

FOTOS: Kate Middleton vs. Prinzessin Diana Herzogin Kate und Lady Di im Stil-Vergleich
zurück Weiter Sowohl Prinzessin Diana und Prinz Charles als auch Herzogin Kate und Prinz William besuchten bereits das Wahrzeichen Ayers Rock in Australien - und beide Prinzgemahlinnen punkteten mit einer tadellosen Kleiderwahl. (Foto) Foto: UPI;William West/Pool/picture alliance/dpa Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Hier das Buch "William & Kate: Die Geschichte ihrer großen Liebe" bestellen

loc/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser