16.01.2020, 09.40 Uhr

Meghan Markle schwanger?: 1. Foto nach dem Megxit! Ist DAS ein Babybauch?

Während die Trennung von Meghan Markle und Prinz Harry Großbritannien in Aufruhr versetzte, hat Herzogin Meghan in Kanada ihr neues Leben nach dem Megxit begonnen. Ein Detail sorgte für wilde Spekulationen: Ist Meghan wieder schwanger?

Meghan Markle hat sich nach der Trennung von den britischen Royals erstmals in der Öffentlichkeit gezeigt. Bild: Mark Large / Daily Mail / PA Wire / picture alliance / dpa

Hinter der britischen Königsfamilie liegen turbulente Tage: Nachdem Queen Elizabeth II. und ihre Verwandtschaft mit der Ansage konfrontiert wurden, Meghan Markle und Prinz Harry wollten ihre Pflichten im Namen der Krone aufgeben und in Nordamerika ein neues Leben beginnen, nahm der Megxit Fahrt auf. Inzwischen wurde in einer eigens einberufenen Krisensitzung der Rückzug von Herzogin Meghan und ihrer Familie beschlossen: Prinz Harry darf mit Frau und Kind nach Kanada ziehen.

Meghan Markle lebt nach Megxit-Trennung mit Baby Archie in Kanada

Eine, die die Austrittsverhandlungen aus dem britischen Königshaus nicht persönlich miterlebte, war Meghan Markle. Die gebürtige US-Amerikanerin war bereits wenige Stunden nach ihrer Rückkehr aus dem sechswöchigen Kanada-Urlaub Ende 2019 wieder nach Nordamerika geflogen, um Zeit mit Söhnchen Archie zu verbringen. Prinz Harry oblag es unterdessen, in Sandringham die Megxit-Wogen zu glätten. Nun, da Queen Elizabeth II. ihren Segen zum Rückzug ihres Enkels und seiner Frau gegeben hat, wagte sich auch Meghan Markle wieder an die Öffentlichkeit.

1. Foto von Meghan Markle nach Trennung vom Königshaus

Die britische "Daily Mail" zeigt aktuell Fotos der abtrünnigen Herzogin von Sussex in Kanada. Die Ehefrau von Prinz Harry wurde, in einen fellbesetzten Kapuzenparka und dicke Winterstiefel gehüllt, dabei fotografiert, wie sie ihr aktuelles Zuhause auf Vancouver Island verließ und sich nach Vancouver begab, um eine Zufluchtsstätte für Frauen zu besuchen. Das Team des Downtown Eastside Women's Centre postete bei Facebook kurzerhand ein Foto mit seinem royalen Gast - und Meghan Markle scheint sich nach dem breiten Lächeln der 38-Jährigen zu urteilen fernab des Königshofes pudelwohl zu fühlen.

Meghan Markle besucht Frauenunterkunft in Vancouver

"Schaut, wer uns heute zum Tee besucht hat!", war bei Facebook zum prominenten Besuch zu lesen. Meghan Markle habe die Einrichtung besucht, um sich über die Situation von bedürftigen Frauen in einem der ärmsten Viertel von Vancouver zu informieren. Unter dem Foto der glücklich und gelöst wirkenden Herzogin sind etliche Kommentare zu lesen, die Meghan Markle für ihren unprätentiösen Auftritt lobten und in Kanada willkommen hießen. Allerdings blieb auch ein anderes Detail nicht unbemerkt: die Kleiderwahl von Meghan Markle.

Meghan Markle schwanger? 1. Foto nach Megxit sorgt für Spekulationen

Für ihren ersten Auftritt nach dem Megxit wählte die Herzogin legere Kleidung in Gestalt von dunklen Hosen und einem beigefarbenen, locker sitzenden Strickpullover. Zeichnet sich da etwa ein Babybäuchlein bei Meghan Markle ab? Dass die Ehefrau von Prinz Harry wieder schwanger sein könnte, verleitete etliche Facebook-User zu Spekulationen. "Das würde total erklären, wieso sie jetzt ein so großes Sicherheitsbedürfnis hat", mutmaßt einer. Ob sich hinter Meghan Markles Rückzug vom Königshaus tatsächlich eine weitere Schwangerschaft verbirgt, bleibt abzuwarten.

FOTOS: Meghan Markle HIER hat Herzogin Meghan gegen die royale Kleiderordnung verstoßen
zurück Weiter Herzogin Meghans Verstöße gegen die royale Kleiderordnung (Foto) Foto: imago/Matrix/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser