Das neuartige Coronavirus hält die Welt in Atem. In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Nach Österreich will nun offenbar auch die erste deutsche Stadt eine Mundschutz-Pflicht erlassen.

mehr »
07.01.2020, 09.14 Uhr

John Baldessari ist tot: Todes-Schock! US-Künstler mit 88 Jahren verstorben

Große Trauer in der Kunstwelt. Der bekannte US-Künstler John Baldessari ist tot. Er ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Sein Tod wurde durch seine Stiftung am Sonntag bestätigt. Die Anteilnahme im Netz ist groß.

John Baldessari ist tot. Bild: dpa

Der US-amerikanische Künstler John Baldessari ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Seine Stiftung habe den Tod des gebürtigen Kaliforniers am Sonntag bestätigt, berichtete die "Los Angeles Times". Baldessari hatte in den vergangenen Jahrzehnten mit Foto- und Videoarbeiten, Kollagen und Foto-Bild-Montagen die sogenannte Konzeptkunst wesentlich mitgeprägt und zahlreiche junge Künstler inspiriert.

John Baldessari ist tot - US-Künstler mit 88 Jahren gestorben

Der Kalifornier zählte zu den einflussreichsten Künstlern der Gegenwart. 2009 erhielt er für sein Lebenswerk den Goldenen Löwen der 53. Biennale von Venedig. Drei Jahre später wurde ihm der Kaiserring der Stadt Goslar verliehen, einer der weltweit wichtigsten Preise für moderne Kunst. Der damalige US-Präsident Barack Obama zeichnete Baldessari im September 2015 mit der National Medal of Arts (für 2014) aus, der höchsten Würdigung der US-Regierung für Künstler.

Mit skurrilen Collagen und unerwarteten Bildkompositionen konnte der weißbärtige Zwei-Meter-Mann bei so manchem Betrachter ein Lächeln hervorrufen. Doch auf den zweiten Blick setzte bei vielen Verwunderung ein, wenn das Radikale an Baldessaris sichtbar wurde. Sein spöttischer Ton galt nicht selten der Kunstwelt und dem modernen Kunstbetrieb. Er wolle entschleunigen und zu neuen Blickweisen auf die Welt anregen, sagte er dem Radiosender NPR 2013. Eine Frische und Relevanz bewahrte er sich auch nach den über 1000 weltweiten Gruppen- und 200 Einzelausstellung seiner Karriere.

Trauer um toten US-Künstler John Baldessari

Die Anteilnahme am Tod des 88-Jährigen ist in den sozialen Netzwerken enorm. Zahlreiche Fans würdigten in ihren Tweets noch einmal seine Werke. "John Baldessari, Who Gave Conceptual Art a Dose of Humor, Is Dead at 88", "i crack up even thinking about this John Baldessari film, easily one of my favourite bits of art. farewell to a 20thC great" und "John Baldessari will outlast his inspiring role model and his never boring work. I like to remember meeting him in 2010 for an interview and dinner at his exhibition Pure Beauty, The Metropolitan Museum of Art, New York", ist unter anderem auf Twitter zu lesen.

Sie können den Tweet nicht sehen? Klicken Sie hier!

Sie können den Tweet nicht sehen? Klicken Sie hier!

Sie können den Tweet nicht sehen? Klicken Sie hier!

Sie können den Tweet nicht sehen? Klicken Sie hier!

FOTOS: Abschied von den Promis Diese Stars sind im Jahr 2020 verstorben
zurück Weiter Albert Uderzo, Asterix-Zeichner (25.04.1927 - 24.03.2020) (Foto) Foto: Francois Walschaerts / epa belga / picture alliance / dpa Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/loc/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser