In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Eine Lockerung der Beschränkungen ist in Deutschland vom Tisch. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
23.12.2019, 13.13 Uhr

Tony Britton tot: Todes-Drama! Schauspiel-Legende mit 95 Jahren verstorben

Die Nachricht von Tony Brittons Tod hat für einen Schock-Moment gesorgt. Der britische Schauspieler starb im Alter von 95 Jahren. Seine Tochter und sein Sohn verabschiedeten sich auf Twitter mit rührenden Tweets von ihrem geliebten Vater.

(Symbolbild): Schauspieler Tony Britton ist mit 95 Jahren gestorben. Bild: Adobestock/NewFabrica

Die Nachricht von seinem Tod erschüttert aktuell die Filmwelt: Schauspieler Tony Britton starb jetzt mit 95 Jahren. In einem rührenden Post auf Twitter verabschiedet sich seine Tochter am 4. Advent von dem Schauspiel-Star.

Tony Britton stirbt mit 95 Jahren: Tochter und Sohn nehmen Abschied auf Twitter

Am 22. Dezember verkündete Fern Britton auf Twitter, das ihr Vater, der britische Schauspieler Tony Britton, gestorben ist. "Unser Vater, Tony Britton, starb heute Morgen. Großartiger Schauspieler, Regisseur und Charmeur. Mögen Engelscharen dich zur Ruhe singen."

Sogleich drückten viele Menschen unter der Todesnachricht ihr Beileid aus. Darunter der KomikerSanjeev Bhaskar und "Downton Abby"-StarPeter Egan. Tony Britton's Sohn, Jasper Britton, sagte auf Wiedersehen, in den Worten seines Vaters: "Wie er zu sagen pflegte, 'das ist das Showbusiness, Junge'". 

Sie können den Tweet von Jasper Britton nicht sehen? Dann klicken Sie hier.

Tony Britton: Von der Fabrik auf die Theaterbühne

Tony Britton spielte in zahlreichen Filmen und Serien mit. Er war unter anderem  in den klassischen britischen Filmen "Operation Amsterdam" oder "Sunday Bloody Sunday" zu sehen. Außerdem spielte er in der beliebten BBC-Sitcom "Don't Wait Up". Auch als Comedian machte er sich schnell einen Namen.

FOTOS: Tote Promis 2019 Diese Stars sind 2019 gestorben
zurück Weiter Diese Stars sind 2019 gestorben (Foto) Foto: [M] Jack Abuin/ImageCollects/bukley/ImageCollectimago/Strussfoto/spot on news Kamera

Schon früh wusste der in Birmingham geborene Schauspieler, dass er auf der Bühne stehen will. Schon als Soldat im Zweiten Weltkrieg gründete er eine Theatergruppe. Nach dem Krieg arbeitete er zunächst in einer Flugzeug-Fabrik, aber die Theaterwelt ließ ihn nicht los und er ging nach Stratford Upon Avon, um dort in der "Royal Shakespeare Company" seine Karriere zu starten. 

Passend dazu: Musik-Legende gestorben mit 81 Jahren

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser