Von news.de-Redakteurin - 18.12.2019, 14.39 Uhr

Kate Middleton bei Mary Berry: Bitte was? Herzogin Kate soll im Fernsehen "squirten"

Auweia, was hat sich die TV-Moderatorin denn nur bei dieser Frage gedacht? Im Weihnachtsspecial "A Berry Royal Christmas" fragt Mary Berry Herzogin Kate, ob sie auf den Kuchen "squirten" möchte. Bitte was?!

Mary Berry bringt Herzogin Kate in TV-Show zum Kichern. Bild: dpa

Die britische TV-Köchin Mary Berry ist für ihre frechen doppeldeutigen Sprüche bekannt. Ausgerechnet im Weihnachtsspecial "A Berry Royal Christmas" ihrer Backshow mit Prinz William und Kate Middleton konnte sich die 84-Jährige eine besonders anrüchige Anspielung nicht verkneifen. Hat sie das etwa wirklich gesagt? Einige Zuschauer waren völlig entsetzt. Auch Twitter kochte förmlich über.

"A Berry Royal Christmas":Kate Middleton lächeltsexuelle Anspielung weg

Dabei fing alles eigentlich ganz harmlos an: Mary Berry sollte Prinz William und Herzogin Kate dabei helfen, ein Menü für eine Wohltätigkeitsveranstaltung vorzubereiten. Einer der Gänge: Cupcakes. Kate Middleton sollte die kleinen Küchlein verzieren und da kommt es Mary Berry plötzlich über die Lippen: "Do you want a squirt on the cakes?" (auf Deutsch: "Willst du einen Spritzer auf den Kuchen?"), fragte Berry.

Vermutlich war die Herzogin zu aufgeregt, um die Anspielung zu erkennen. Immerhin ist Kate Middleton ein riesiger Fan der TV-Ikone. Gekonnt lächelte die Herzogin über die Situation weg und fragte kichernd: "Can you show me how to do it first?" (auf Deutsch: "Kannst du mir zunächst zeigen, wie ich das mache?"). Danach verzierte Kate die Cupcakes mit dem Frosting.

"Do you want a squirt on the cakes?" So heftig reagiert Twitter auf die Frage an die Herzogin

Die Reaktion bei den Zuschauern war jedoch eine andere. Auf Twitter schrieben einige ganz aufgeregt unter dem Hashtag#ABerryRoyalChristmas. Immerhin verbirgt sich hinter dem Begriff "squirten" die weibliche Ejakulation. Etwas, was sicherlich nicht nur Herzogin Kate nicht auf ihren Cupcakes haben möchte.

Sie können den Video-Ausschnitt aus "A Berry Royal Christmas" nicht sehen? Dann hier entlang.

"Oh Mary asking Kate if she wants to squirt over a cake #ABerryRoyalChristmas" (auf Deutsch: "Oh Mary, fragt, ob Kate über den Kuchen squirten möchte") schreibt ein Twitter-Nutzer. "SQUIRT ON THE CAKE SHE'S GOING TO BE QUEEN", kommentiert ein anderer Zuschauer die Szenerie. Nichtsdestotrotz, viele Zuschauer wünschen sich ab sofort jedes Jahr ein Special mit Kate Middleton und Mary Berry. Wir dürfen gespannt sein, ob es im nächsten Jahr vielleicht auch wieder eine Sendung mit den beiden und einigen sexuellen Anspielungen geben wird.

Lesen Sie auch:Ungewöhnlich! DAMIT wollte Prinz William sie beeindrucken

Sie können das Video über Herzogin Kate nicht sehen? Dann hier entlang.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser