Das neuartige Coronavirus hält die Welt in Atem. In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Nach Österreich will nun offenbar auch die erste deutsche Stadt eine Mundschutz-Pflicht erlassen.

mehr »
17.12.2019, 11.34 Uhr

Kate Middleton: Ungewöhnlich! DAMIT wollte Prinz William sie beeindrucken

Kate Middleton und Prinz William lernten sich während ihres Studiums an der St. Andrews Universität in Schottland kennen. Um das Herz von Herzogin Kate zu gewinnen, zog Prinz William offenbar alle Register. Vor allem mit einer Sache, wollte er Eindruck schinden, wie Kate nun in "A Berry Royal Christmas" verriet.

Prinz William und Herzogin Kate lernten sich beim Studium kennen. Bild: dpa

Die Liebesgeschichte von Kate Middleton und Prinz William liest sich ein bisschen wie ein kitschiger Groschenroman. Ein bürgerliches Mädchen lernt einen jungen Prinzen während ihres Studiums kennen. Die beiden werden ein Paar. Doch dem öffentlichen Druck hält das Mädchen zunächst nicht stand. Das Paar trennt sich wieder. Doch irgendwie kommen sie nicht voneinander los und wagen einen zweiten Anlauf. Der glückt! Sie heiraten und gründen eine Familie. Ende der Geschichte.

Kate Middleton und Prinz William als Vorzeige-Royals

Dass sie einmal DAS Vorzeige-Paar der britischen Monarchie werden würden, damit hatten wahrscheinlich nicht einmal Kate Middleton und Prinz William selbst gerechnet. Doch genau das sind sie. Negative Schlagzeilen sucht man bei dem Herzog und der Herzogin von Cambridge vergeblich. Aktuell sind sie in der TV-Sendung"A Berry Royal Christmas" auf BBC1 zu sehen, welche heute Abend um 20.30 Uhr ausgestrahlt wird.

Mit seinen Kochkünsten wollte Prinz William Herzogin Kate beeindrucken

Im Gespräch mit Mary Berry ließen sich die beiden Royals das ein oder andere Geheimnis über ihr Leben entlocken. So berichtet die britische "Daily Mail" im Vorfeld der TV-Ausstrahlung aktuell darüber, dass Liebe bei Prinz William offenbar durch den Magen geht und er seine Liebste zu Beginn ihrer Beziehung mit seinen Kochkünsten beeindrucken wollte. Laut Herzogin Kate kochte Prinz William "alle möglichen Mahlzeiten", um ihre Zuneigung zu gewinnen. Dabei sei seine Bologne-Sauce seine echte Spezialität. "Ich glaube, da hat er versucht, mich zu beeindrucken, Mary! Dinge wie Bolognese-Sauce und solche Dinge", so die 37-Jährige im Gespräch mit Back-Legende Marry Berry.

Inzwischen stünde der britische Thronfolger allerdings nicht mehr so oft am Herd. Das habe sie nun übernommen. Das gab auch Prinz William gegenüber Mary Berry zu: "Ich kann Tee trinken, Mary, aber nicht kochen. Catherine ist definitiv diejenige, die kocht, nicht ich."

Liebe zwischen Prinz William und Kate Middleton nicht zu übersehen

Mary Berry soll nach der Aufzeichnung der TV-Sendung von den beiden Royals geschwärmt haben. Ihre Liebe zueinander hat sie mit der von Tauben verglichen, die sich ein Leben lang binden. "Sie sind wirklich ein Taubenpaar. Wenn sie zusammen sind, berührt er ständig ihren Arm und schaut lächelnd zu ihr und sie macht das gleiche. So natürlich.Es war leicht zu sehen, dass William sehr stolz auf Catherine ist."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser