In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Dennoch fragen sich viele Menschen: Wann werden die Corona-Maßnahmen wieder gelockert? Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
11.12.2019, 20.46 Uhr

Bodo Staiger tot: "Neue Deutsche Welle"-Musiker mit 70 Jahren verstorben

Große Trauer bei den Fans der Neuen Deutschen Welle. Rheingold-Musiker Bodo Staiger ist tot. Der Musikproduzent ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Besonders tragisch: Im kommenden Jahr wollte er erstmals live auftreten.

Bodo Staiger ist tot. Bild: AdobeStock/ Jürgen Fälchle

Der Düsseldorfer Musiker, Schauspieler und Musikproduzent Bodo Staiger (Rheingold) ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Das bestätigte sein Tonstudio 3klangrecords am Mittwoch in Düsseldorf auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Staigers Ehefrau Brigitte ist Inhaberin des Studios, ihr Mann leitete es.

Bodo Staiger ist tot - Rheingold-Musiker mit 70 Jahren gestorben

Staiger landete mit der Popband Rheingold und dem Stück "Dreiklangsdimensionen" seinen größten Hit. "Was bleibt, ist unglaubliche, tolle und zeitlose Musik", sagte Musikexperte Michael Wenzel am Dienstag. Staigers Tod habe eine besondere Tragik: Mit Rheingold sei er in den 40 Jahren Bandgeschichte nie live aufgetreten, was sich im kommenden Jahr ändern sollte. Dazu werde es nun nicht mehr kommen.

Trauer um toten"Neue Deutsche Welle"-Star Bodo Staiger

Staiger spielte mit Musikern wie Marius Müller-Westernhagen und Karl Bartos (später Kraftwerk). Eine der Formationen hieß Sinus. 1980 gründete Staiger die Pop-Band Rheingold, die später der Neuen Deutschen Welle zugerechnet wurde. 1982 spielte er als Schauspieler zusammen mit Desirée Nosbusch in dem Horrorfilm "Der Fan" eine Hauptrolle.

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Fans nehmen Abschied von Bodo Staiger

Zahlreiche Wegbegleiter und Fans haben sich in den sozialen Netzwerken bereits zum Tod von Rheingold-Star Bodo Staiger geäußert. "RIP Bodo Staiger. "Dreiklang Dimensionen" von Rheingold war damals echt ein cooler Hit", schreibt ein Twitter-User. "Danke für die Musik, Bodo Staiger", verabschiedet sich ein zweiter Fan. "Ein Pionier der Düsseldorfer Musikszene ist tot", schreibt ein dritter Twitter-Nutzer.

Sie können das Video zu "Dreiklangdimensionen" nicht sehen? Klicken Sie hier!

FOTOS: Trauriger Abschied von den Stars Diese beliebten Promis sind 2019 gestorben
zurück Weiter Jan Fedder, Schauspieler (14.01.1955 - 30.12.2019) (Foto) Foto: Angelika Warmuth / picture alliance / dpa Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser