Das neuartige Coronavirus hält die Welt in Atem. In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise sowie aktuelle Zahlen, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
12.12.2019, 12.13 Uhr

Philip McKeon tot: Serien-Star mit 55 Jahren unerwartet verstorben

Serien-Fans trauern um Philip McKeon. Der Schauspieler verstarb unlängst in Texas, wie ein Sprecher der Familie bestätigte. Medienberichten zufolge litt der Mime an einer schweren Krankheit.

Philip McKeon ist tot. Bild: dpa/Symbolbild

Serien-Fans sind kurz vor dem Weihnachtsfest in Trauer: Schon wieder ist ein beliebter Hollywood-Schauspieler viel zu früh gestorben. Darsteller Philip McKeon verstarb laut "People"-Magazin am Dienstag (10. Dezember 2019) in seiner texanischen Heimat mit nur 55 Jahren. Das bestätigte Jeff Ballard, der Sprecher der FamilieMcKeon, dem Blatt demnach.

Philip McKeon ist tot: "Alice"-Star stirbt mit 55 Jahren - Todesursache unklar

Über die genaue Todesursache vonPhilip McKeon ist aktuell noch nichts bekannt. Wie das Portal "Deadline" berichtet, habe der Schauspieler an einer schweren Krankheit gelitten."Wir sind alle zutiefst bestürzt und am Boden zerstört über Phils Tod. Sein wunderbarer Sinn für Humor, Freundlichkeit und Loyalität wird allen in Erinnerung bleiben, die seinen Lebensweg gekreuzt haben.", erklärt der Sprecher der Familie laut "People"-Magazin.

Lesen Sie auch:Krebs! Roxette-Sängerin mit 61 Jahren verstorben!

Philip McKeon gestorben mit 55 Jahren - Kinder-Star aus "Alice" ist tot

Bekannt wurdePhilip McKeon bereits in jungen Jahren mit der Rolle des Tommy Hyatt im US-Serien-Klassiker "Alice". Von 1976 bis 1985 war er in der CBS-Sitcom zu sehen. Geboren wurde McKeon am 11. November 1964 in Westbury, New York, und in "Alice" besetzt, nachdem Linda Lavin ihn am Broadway auftreten sah. Der erste Schauspieler, der Tommy in der Pilotfolge spielte, war Alfred Lutter, der die Rolle in dem 1974 erschienenen Theaterstück "Alice lebt nicht mehr hier", auf dem die Sitcom basiert, spielte.

Sie sehen den Tweet nicht? Klicken Sie hier.

Philip McKeon spielte in "Sandman" und "Ghoulies IV"

Auch in den Serien-Hits "Chips", "Fantasy Island", "Love Boat" und "Fantastische Geschichten" war Philip McKeon zu sehen.  Daneben schaffte er es auch auf die große Leinwand. So erinnern sich Fans an seine Auftritte in "Sandman" und "Ghoulies IV". Zuletzt war McKeon in Los Angeles im Radio zu hören. Bei KFWB News 98 übernahm er eine Show. Übrigens: Auch die Schwester von Philip McKeon machte als Kinderstar Karriere. Nancy McKeon spielte in den 1980er Jahren die Rolle der Jo Polniaczek im Serien-Klassiker "The Facts of Life".

FOTOS: Trauriger Abschied von den Stars Diese beliebten Promis sind 2019 gestorben
zurück Weiter Jan Fedder, Schauspieler (14.01.1955 - 30.12.2019) (Foto) Foto: Angelika Warmuth / picture alliance / dpa Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser