10.12.2019, 07.43 Uhr

Juice Wrld (†21) tot: US-Rapper am Flughafen gestorben! Führten Drogen zu seinem Tod?

US-Rapper Juice Wrld ist mit nur 21 Jahren gestorben. Er soll am Flughafen von Chicago einen Anfall erlitten haben. Ein Video zeigt ihn kurz vor seinem Tod.

Juice Wrld bei den Billboard Music Awards im Mai 2019 Bild: Kathy Hutchins/Shutterstock.com/spot on news

Die Rap-Szene trauert um den Künstler Juice Wrld. Der US-Rapper, der unter anderem schon mit Travis Scott (28), Ellie Goulding (32) und Nicki Minaj (37) zusammengearbeitet hat, ist am Sonntag im Alter von nur 21 Jahren gestorben.

US-Rapper Juice Wrld stirbt nach Krampfanfall auf Flughafen

Ein Sprecher der Gerichtsmedizin in Chicago (US-Bundesstaat Illinois) bestätigte am Sonntag den Tod des Musikers. Die Todesursache von Juice Wrld, mit bürgerlichem Namen Jarad Anthony Higgins, werde untersucht, teilte die Behörde mit. Der Musiker soll nach einem Flug von Kalifornien nach Chicago auf dem dortigen Midway-Flughafen einen Krampfanfall erlitten haben, wie das Promiportal "tmz.com" berichtete.

Führten Drogen zum Tod des Rappers?

Wie jetzt bekannt wurde, sollen der Rapper und seine Crew mit 32Kilo Marihuana gereist sein! Das berichtet "TMZ" unter Berufung auf die Polizei. Auch andere Pillen sollen sich im Gepäck des Musikers befunden habe. Nach Angaben seines Teams soll Juice Wrld vor seinen Anfällen "mehrere unbekannte Pillen" eingenommen haben. Ein Mitarbeiter von Juice habe den Behörden zudem mitgeteilt, dass der 21-jährige Rapper ein Problem mit dem Medikament Percocet gehabt habe.

FOTOS: Trauriger Abschied von den Stars Diese beliebten Promis sind 2019 gestorben
zurück Weiter Jan Fedder, Schauspieler (14.01.1955 - 30.12.2019) (Foto) Foto: Angelika Warmuth / picture alliance / dpa Kamera

Große Trauer! Musikkollegen verabschieden sich von Juice Wrld

Kollegen reagierten bestürzt. Er könne es nicht glauben, schrieb US-Rapper Meek Mill auf Instagram.Der Tod des jungen Künstlers treffe Millionen Menschen in aller Welt schmerzlich, postete Chance the Rapper: "Das ist so absurd".

Sie können den Instagram-Beitrag von Meek Mill nicht sehen? Dann hier entlang.

Die kubanisch-amerikanische Sängerin Camila Cabello drückte ihre Trauer auf Twitter mit einem gebrochenen roten Herzen aus. "Du warst so eine süße Seele", schrieb die britische Singer-Songwriterin Ellie Goulding in einem Tweet. "Du standest gerade erst am Anfang. Wir werden dich vermissen, Juice". Auch Rapper LL Cool J und Lil Yachty trauerten um den Kollegen.

Freunde veröffentlichen letztes Video von Juice Wrld

Nun veröffentlichten Freunde ein letztes Videodes Rappers. Kurz vor seinem Tod spielte der 21-Jährige einem Kumpel im Flugzeug einen Streich. Mit einer Wasserflasche in der Hand nähert sich Juice Wrld dem schlafenden Freund und spritzt ihm mehrmals Wasser ins Gesicht. Auch ein weiteres Video zeigt den gut gelaunten Rapper.

Sie können das Twitter-Video von Juice Wrld nicht sehen? Dann hier entlang.

Juice Wrld ist tot - Rapper wurde nur 21 Jahre alt

Juice Wrld wurde durch Hit-Songs wie "Lucid Dreams", "All Girls Are the Same" und "Bandit" bekannt. In seinen oft melancholischen Songs ging es um Liebe, Tod und Drogen. Im Mai 2018 hatte er sein Debütalbum"Goodbye & Good Riddance" herausgebracht, im vergangenen Frühjahr folgte "Death Race For Love". In seinem letzten Instagram-Eintrag am vorigen Dienstag verwies er auf seinen 21. Geburtstag am 2. Dezember. Er wolle "die ganze Woche lang" feiern.

Hier finden Sie das Album "Goodbye & Good Riddance" von Juice Wrld.

Lesen Sie auch: Schwere Lungenentzündung! "Friends"-Star plötzlich verstorben.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de/spot on news/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser