27.11.2019, 14.00 Uhr

Flüchtlingskrise: Spruch des Tages

Campino empfindet Frage an Angela Merkel als "unverschämt"

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

"Ich erinnere mich an einen Auftritt in der Talkshow von Anne Will. Dort wurde sie gefragt, wie es sich anfühlt, der einsamste Mensch Deutschlands zu sein. Eine unverschämte Frage, Merkel tat mir leid."

Hier können Sie alle Alben der Toten Hosen anhören

Sänger Campino (57, "Tage wie diese") hat gegenüber der Wochenzeitung "Die Zeit" Mitgefühl für Bundeskanzlerin Angela Merkel geäußert. Der Frontmann der Toten Hosen sprach über Merkels Entscheidung in der Flüchtlingskrise. Sie sei in dieser Situation standhaft gewesen. Dafür sei sie "bestraft worden", so der 57-Jährige. Dass man ihr allerdings solch eine Frage stellt wie in der Talkshow von Anne Will, findet Campino "unverschämt".

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser