In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Dennoch fragen sich viele Menschen: Wann werden die Corona-Maßnahmen wieder gelockert? Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
24.11.2019, 19.22 Uhr

Fürstin Charlène von Monaco schwanger?: Insider sind sich sicher! HIER ist ein Baby unterwegs

Wo ist Fürstin Charlène von Monaco? Bei vielen Veranstaltungen zeigte sich Ehemann Fürst Albert von Monaco in den letzten Monaten allein. Eine Insiderin weiß, warum der Monegasse alleine unterwegs war - und offenbarte ein süßes Geheimnis.

Ist Fürstin Charlène von Monaco etwa schwanger. Bild: picture alliance/Daniel Cole/AP/dpa

Seit zwei Monaten ist FürstinCharlène von Monaco wie vom Erdboden verschwunden. Es wurde schon gemunkelt sie sei krank. Wie die italienische Zeitung "Oggi" von einer Quelle erfahren haben will, soll sich hinter dem Rückzug etwas schönes verbergen.

IstFürstin Charlène von Monaco schwanger?

Angeblich sollFürstin Charlène von Monaco wieder schwanger sein. Das zumindest hat Christa Mayrhofer-Dukor (76), eine Cousine der verstorbenen Fürstin Gracia Patricia († 52) gegenüber dem Magazin "Oggi" in der neuen Ausgabe erzählt. Mitte Oktober ging sie zusammen mitCharlènes Mann zur "Flame of Peace"-Gala. Weil die Fürstin wieder einmal nicht ihren Mann begleitete, fragte Christa Mayrhofer-Dukor bei Fürst Albert nach - und sie wusste sofort was hinter der Abwesenheit der Fürstin steckt.

"Er hat mir ­erklärt, dass seine Frau sich derzeit in einer sehr besonderen ­Phase befindet und er sie mit viel Rücksicht behandelt (...) Für mich als Frau war sofort klar, was er mir sagen wollte: Charlène ist wieder schwanger", zitiert sie "Bild". Sie fügt hinzu: "In letzter Zeit umgibt sie dasselbe Schweigen wie zur Zeit, als sie sich das letzte Mal diesen Spe­zialbehandlungen unterziehen musste, um schwanger zu bleiben." 

Schon gelesen? So sieht die Frau von Albert von Monaco ohne Make-up aus

Nach Monaten zeigt sich Fürstin Charlène von Monaco wieder mit Prinz Albert von Monaco

In dieser Woche hat sich Fürstin Charlène von Monaco wieder gezeigt. Zusammen mit der Monegassen-Familie und den Kindern Jaques und Gabriella winkte sie dem Volk am Nationalfeiertag am 19. November zu. Nach der neuesten Enthüllung werden jetzt alle Menschen nur noch auf ihren Bauch gucken und sich fragen - ist sie schwanger oder nicht? Der Palast hat sich zu dem Gerücht bislang nicht geäußert.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser