Von news.de-Redakteurin - 14.11.2019, 07.39 Uhr

Verona Pooth: Hätte sie DIESEN Busen-Blitzer verhindern können?

Aus Fehlern lernt man, sollte man meinen. Nicht so Verona Pooth. Erst am Wochenende ließ die 51-Jährige ungewollt ihre Brüste blitzen. Nur wenige Tage später das zweite Missgeschick. Oder war dieser Busen-Blitzer gewollt?

Verona Pooth hat erneut ihre Brüste blitzen lassen. Bild: dpa

Verona Pooth kann es einfach nicht lassen. Schon wieder hat sie ihren Fans einen Busen-Blitzer beschert. In edler Animalprint-Bluse, die Haare zu einem strengen Zopf gebunden und mit einem verführerischen Make-up blickt die 51-Jährige in die Kamera. Den Mund hat sie zu einem Kussmund geformt, mit der linken Hand macht sie ein Peace-Zeichen für ihre Fans. "Big Kiss", schreibt sie zu dem Selfie.

Verona Pooth verteilt Küsschen auf Instagram

Dieses Küsschen wird von ihren Fans prompt erwidert. "Küsschen zurück Verona. Du siehst wieder unglaublich gut aus und Deine wunderschönen Augen.....", schreibt ein begeisterter Fan. Und auch ein zweiter kann seine Verzückung kaum verbergen: "Verona Du bist so dermaßen clever, authentisch, familiär und wunderschön Respekt auch dafür das du dich sozial engagierst!!!! Würde es mehr Menschen mit deiner Persönlichkeit geben hätten wir eine bessere Welt."

Schon wieder! Verona Pooth lässt ihre Brüste blitzen

Doch wer Verona Pooths Instagram-Account aufmerksam verfolgt, der weiß, dass dieser Busen-Blitzer hätte verhindert werden können. Wusste sie doch um die offensichtlichen "Mängel" ihres Outfits. Bereits am Freitagabend vergangene Woche posierte sie in eben dieser Bluse und den dazu ausgewählten unverschämt engen Lack-Leggings für ihre Fans und gab dabei den Blick ihre ihre pralle Oberweite frei. "Hottest milf ever", befanden ihre Instagram-Fans und auch der Busen-Blitzer blieb nicht unbemerkt. "Ausschnitt", bemerkt ein Fan grinsend in den Kommentaren.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Big kiss

Ein Beitrag geteilt von VERONA (@verona.pooth) am

Sie können das Instagram-Bild nicht sehen? Klicken Sie hier!

Erneuter Busen-Blitzer! War das gewollt, liebe Verona?

Stellt sich also die Frage: Hat es Verona Pooth auf diesen erneuten Busen-Blitzer angelegt? Man könnte es fast meinen. Denn wer bekommt nicht gern Dutzende Komplimente? Wir würden es nicht anders machen, hätten wir mit 51 Jahren DIESEN Körper.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser