Uhr

Camilla Parker Bowles: Angst vor Titel! Herzogin Camilla will KEINE Königin sein

Die Frage steht seit Jahren im Raum: Wenn Prinz Charles eines Tages zum König gekrönt wird, welchen Titel wird seine Ehefrau, Herzogin Camilla, tragen? Sie selbst hat dazu eine ganz klare Meinung, die vor allem Charles nicht gefallen dürfte.

Camilla Parker Bowles will keine Königin sein. Bild: dpa

Nach einem jahrelangen Kampf, während dessen Camilla Parker Bowles (72) viel Kritik und schlimme Beschimpfungen über sich ergehen lassen musste, scheint die Frau von Prinz Charles (70) heute ein akzeptiertes Mitglied der britischen Königsfamilie zu sein. Aktuell trägt die 72-Jährige den Titel der Herzogin von Cornwall. Doch was wird nach dem Tod von Queen Elizabeth II. (93) passieren, wenn ihr Ehemann Charles zum König gekrönt wird und der Titel Herzog von Cornwall an Prinz William übergeht?

Camilla Parker Bowles: Bekommt sie einmal den Titel der Königin?

Bislang glauben die meisten, dass Herzogin Camilla nicht als Königin angesprochen werden wird. Vielmehr gehen Experten davon aus, dass sie künftig den Titel einer Prinzessinnengemahlin tragen wird. Offiziell bestätigt wurde dies bislang jedoch nicht. Eine Bekanntmachung aus dem Jahr 2005, wonach Camilla den Titel einer Prinzessinnengemahlin (Princess Consort) führen würde, ist mittlerweile von der Homepage des Prince of Wales entfernt worden.

Herzogin Camilla in Panik! Sie will keine Königin sein

Dennoch erklärt die königliche Autorin Penny Junor nun, dass Camilla Parker Bowles alles andere als freudig auf die Thronbesteigung ihres Mannes reagieren würde. Junor zufolge fürchtet Camilla den Moment, in dem ihr Mann zum König von England erklärt wird. Prinz Charles hingegen soll eine ganz andere Meinung dazu haben: Er will Camilla zur Königin machen, wenn nötig auch gegen ihren Willen. Herzogin Camilla hingegen betonte in der Vergangenheit immer wieder, dass sie keine Königin sein wolle.

Prinz Charles will Herzogin Camilla gegen ihren Willen zur Königin machen

"Sie ist in dieser Position, weil sie den Mann liebt, und nicht, weil sie mehr als nur Unterstützung für ihn sein will", schreibt Penny Junor in ihrem 2017 erschienenen Buch "The Duchess". Prinz Charles hingegen scheint die Wünsche seiner Frau nicht akzeptieren zu wollen. "Charles wird versuchen, darauf zu drängen, dass sie zur Königin gekrönt wird", sagte Frank Field, Abgeordneter von Birkenhead, der eng mit der Herzogin bei der Foundation Years Trust zusammenarbeitet, gegenüber Junor.

Titel-Panik! Freunde und Familienmitglieder in Sorge um Camilla Parker Bowles

Freunde und Familienmitglieder äußerten sich besorgt darüber, dass Camilla möglicherweise den Titel einer Königin annehmen müsse. Ihrer Meinung nach sei es nahezu unmöglich, die Lücken von Prinzessin Diana und Queen Elizabeth II. zu füllen."Ich denke, es wäre besser für sie, wenn sie Prinzessinnengemahlin wird", zitiert Junor ein Familienmitglied von Camilla. Es war ein langer steiniger Weg für Camilla und Prinz Charles als Paar von der Bevölkerung akzeptiert zu werden, vor allem aufgrund ihrer Affäre, die bereits während Charles' Ehe mit Diana begonnen haben soll. Herzogin Camilla wolle ihren guten Ruf nicht wegen eines Titels aufs Spiel setzen, da sind sich zahlreiche Royals-Experten sicher. Ob Prinz Charles den Wunsch seiner Frau am Ende doch akzeptieren wird, bleibt abzuwarten.

Lesen Sie auch: Vom Palast verbannt! Gehen DIESE Affären-Enthüllungen zu weit?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/loc/news.de