31.10.2019, 07.40 Uhr

Meghan Markle: Appell an Herzogin Meghan! ER will den Familienstreit endlich beenden

Kurz nach ihrer Hochzeit mit Prinz Harry hat Meghan Markle den Kontakt zu ihrem Vater abgebrochen. Doch damit könnte bald Schluss sein: Aus völlig unerwarteter Richtung kommt ein Versöhnungangebot. Wird die Herzogin den Appell erwidern?

Meghan Markle hat den Kontakt zu ihrem Vater abgebrochen. Bild: dpa

Im britischen Königshaus herrscht dicke Luft: Das Verhältnis zwischen den einstigen Fab Four scheint angespannt. Zuletzt deutete Prinz Harry sogar öffentlich Schwierigkeiten mit seinem Bruder, Prinz William, an. Angeblich soll Herzogin Kate nun die Nase voll von den Streitereien haben. Sie will die Wogen glätten. Doch sie ist nicht die Einzige, die die Familienfehde beenden will. Auch der Halbbruder von Meghan Markle hat die Funkstille satt.

Familienzoff um Herzogin Meghan! Halbbruder bittet um Versöhnung

Wie die britische "Daily Mail" schreibt, appelliert Thomas Markle Jr an die Herzogin von Sussex, den Familienstreit zu beenden. Nach der Hochzeit mit Prinz Harry hat die einstige Schauspielerin den Kontakt zu ihrem Vater abgebrochen. Nun will Meghans Halbbruder vermitteln: "Ich möchte einfach die Dinge in Ordnung bringen, bevor es zu spät ist", sagt er gegenüber der "Daily Mail".

Thomas Markle Jr. will Funkstille beenden

Thomas Markle Jr. entschuldigte sich nun sogar für seinen Vater. Er hat Meghan öffentlich kritisiert. "Ich hatte nichts damit zu tun, die Beziehung zwischen ihm, Meghan und Harry zu verschlechtern, und ich möchte, dass wir alle, vor allem aber sie, eine richtige Familie sind und uns versöhnen", zitiert die "Daily Mail" Meghans Halbbruder. Er würde sich freuen, wenn sich Meghan wieder mit ihrem Vater verträgt.

Meghan Markle wäre ohne ihren Vater nie mit Prinz Harry zusammen

Jedoch kommt diese Bitte nicht ohne Vorwurf daher: "Aber sie muss sich daran erinnern, dass sie nur wegen ihres Vaters mit Harry im Buckingham Palace ist. Er bezahlte ihre Ausbildung und schicke Kleidung. Er hat ihr geholfen, die außergewöhnliche Frau zu werden, die sie ist, und ich bitte sie, das zu erkennen." Ob sie dieser Bitte nachkommt, ist jedoch fraglich.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser