22.10.2019, 10.16 Uhr

Lady Gaga bei Instagram: Eiskalt erwischt! Dafür kassiert sie Fan-Kritik

Lady Gaga zeigt auf Instagram gerne was sie hat. Mal gut verhüllt, kunstvoll verpackt oder nackt. Wie heiß die Ausnahmesängerin in Vegas entspannt, lesen Sie hier.

Lady Gaga heizt im Eisbad ein Bild: picture alliance/Jennifer Graylock/PA Wire/dpa

Die letzten Wochen waren anstrengend für die Lady Gaga. Wie sie sich davon erholt, macht ihre Fans ganz heiß. Auf aktuellen Fotos auf ihrem Instagramaccount zieht sie wieder blank und räkelt sich eiskalt im Wellnessbad. Warum das nicht jedem gefällt, lesen Sie hier.

Lady Gaga im Wechsel-Bad der Gefühle

Lady Gaga liegt in einer Wanne und genießt die beißende, animalische Kälte der Eiswürfel um sich. Die Sängerin setzt auf Schockbaden für die Gesundheit. Erotisch setzt sie sich wieder gekonnt in Szene und räkelt sich im eiskalten Bad. Ihre Fans feiern sie! Allerdings nicht alle.

Sie können das Bild nicht sehen? Hier ist der Link.

Harsche Kritik für Lady Gagas genießerisches Eisbad

Obwohl ihre Fans sie für die heiße Show feiern, erntet sie prompt einen Kritik! Ein User beschwert sich, dass die Sängerin sich lediglich hervortun möchte und über ihren Ruhm jammert. Als Kind gutbetuchter Eltern, habe sie sich schon immer in den Mittelpunkt gedrückt und ist einfach zu gesund. Medizinische Betreuung oder Armutsbekämpfung wären wichtiger.

Doch die Mehrheit ihrer Fans liebt sie. Erst vor kurzem erlebte sie einen Schockmoment auf der Bühne!

Schockmoment für Fans - Sturz von der Bühne

Erst vor wenigen Tagen stürzte Lady Gaga von der Bühne. Während eines Konzerts in Las Vegas stürzte sie von der Bühne. Doch sie hatte Glück im Unglück. Bei dieser Szene ist den Besuchern eines Konzerts in Las Vegas mit Sicherheit kurzzeitig das Herz stehen geblieben. Nachdem die Sängerin einen männlichen Fan auf die Bühne gebeten hatte, hebt dieser sie kurzerhand hoch, während sie ihre Beine um seine Hüften schwingt. Einige Sekunden scheint er mit Lady Gaga in seinen Händen zu tanzen, verliert dabei jedoch das Ende des Podiums aus den Augen und stürzte mitsamt seinem Idol in den Graben zwischen Bühne und Fans.

Doch Lady Gaga hatte ganz offenbar Glück im Unglück. Nur Momente nach dem Sturz stand sie wieder auf der Bühne und performte ihren Klassiker „Bad Romance" als wäre nichts gewesen - inklusive extrovertierter Tanzeinlage.

Lesen Sie auch: Slip-Blitzer! Im Neon-Tanga zeigt sich die Sängerin bei Instagram

Folgen Sie news.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

nbl/kum/news.de

Themen: