Das neuartige Coronavirus hält die Welt in Atem. In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise sowie aktuelle Zahlen, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
19.10.2019, 07.46 Uhr

Sonya Kraus nackt: Bei DIESEM "Muschi"-Bild lässt sie uns verwirrt zurück

Ist Sonja Kraus etwa auf die Katze gekommen? Ihr aktuelles Bild macht ihre Fans ganz heiß und wirft die Frage auf: Was will uns die Moderatorin mit dem Nackt-Bild und der Miezekatze sagen? 

Sonya Kraus sorgt mit einem Nackt-Foto und einer Katze für Verwirrung bei ihren Fans. Bild: picture alliance/Sören Stache/dpa

Sonya Kraus ist als fröhliche Moderatorin bekannt geworden. Mittlerweile ist es um sie im Fernsehen ruhiger geworden. Dafür ist sie auf Instagram ganz aktiv. Dort gibt sie ihren Fans Einblicke in ihr Leben - meistens präsentiert sich Sonya Kraus nicht oben ohne. Das hat sich jetzt scheinbar geändert und sie startet eine Nackt-Offensive, die für Rätselraten bei ihren Fans sorgt.

Was will Sonya Kraus uns mit diesem Nacktbild sagen?

Sonya Kraus hat verstanden, wie man seine Reichweite für ein Foto in den sozialen Netzwerken erweitert und setzt dafür gerade auf Katzen-Content. Dabei ist die niedliche kleine, schwarze Katze auf dem Foto gar nicht der eigentliche Hingucker, sondern der nackte Körper der abgebildeten Frau. Diese hält sich einen runden Spiegel vor ihren Intimbereich. Darin betrachtet sich die junge Katze und sorgt so bei den Fans der Moderatorin für einen "Muschi"-Moment.

Sie können das Foto von Sonya Kraus nicht sehen? Dann klicken Sie hier.

Sonya Kraus' Fans überschütten sich mit "Muschi"-Kommentaren

Obwohl offensichtlich ist, dass sich nicht Sonya Kraus mit ihrer Katze auf dem Foto präsentiert, löst der Anblick einige zweideutige Phantasien aus. "Ach wie süss, ne Muschie" oder "soll ja Leute geben die flauschige Muschis mögen...", schreiben zwei Fans. Ein anderer bittet die Gewinnerin von das "Große Promi Backen" 2016, dass sie "bitte mal den Spiegel wegnehmen" soll. Diese heißen Kommentare haben also eindeutig das erreicht, was Sonja Kraus wollte - Verwirrung bei ihren treuen Anhängern stiften.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser