22.06.2019, 16.00 Uhr

verletzt: Verlierer des Tages

Howard Donald muss eine Augenklappe tragen

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

"Patch For Good": Sänger Howard Donald (51, "Back For Good") muss derzeit sein rechtes Auge unter einer schwarzen Augenklappe verdecken. Wie ein Insider gegenüber "The Sun" erklärte, seien seine Fans in Amsterdam besonders zudringlich gewesen, dabei sei der Take-That-Sänger versehentlich am Auge verletzt worden. "Eine große Menge Fans sprang auf ihn in der Hoffnung, ein paar Bilder zu bekommen und ihn zu umarmen. Im Nahkampf hat ihn jemand versehentlich direkt in den Augapfel gestoßen und es tut ihm auch jetzt noch sehr weg."

Sie wollen nach langer Zeit wieder in die Welt von Take That eintauchen? Hier können Sie die Greatest Hits der Kultband bestellen

Nach dem unabsichtlichen Unfall habe ihm eines der Teammitglieder eine Augenklappe gekauft, damit seine Verletzung in Ruhe heilen könne. Doch der Sänger nimmt seinen Piratenlook offenbar mit Humor und veröffentlichte bereits ein Bild inklusive Augenklappe auf seinem Instagram-Account. Derzeit touren die drei verbliebenen Take-That-Sänger Mark Owen, Howard Donald und Gary Barlow mit ihrer Greatest-Hits-Tour noch bis Ende Juni quer durch Europa.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser