04.05.2019, 11.39 Uhr

Bewährung: Wegen Alkohol am Steuer: Bewährungsstrafe für Vince Vaughn

Schauspieler Vince Vaughn ist nach seiner Alkoholfahrt im vergangenen Jahr mit einer Bewährungsstrafe davongekommen. Zu Schulden kommen lassen darf sich der Star nun aber nichts mehr.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Hollywood-Star Vince Vaughn (49, "True Detective") ist vor Gericht mit einem blauen Auge davongekommen. Der Schauspieler wurde nach seiner Alkoholfahrt im vergangenen Jahr nun zwar des rücksichtslosen Fahrens für schuldig befunden. Die Strafe von drei Jahren wurde allerdings zur "unbeaufsichtigten Bewährung" ausgesetzt, wie die US-amerikanische Seite "New York Post" berichtet.

"Die Hochzeits-Crasher" mit Vince Vaughn können Sie sich bei Amazon Prime ansehen

Laut des Berichts ist das aber noch nicht alles. Zusätzlich zu der Bewährungsstrafe wurde Vaughn demnach die Teilnahme an einem drei Monate langen Anti-Alkohol-Programm aufgebrummt.

Der Schauspieler war im Juni 2018 festgenommen worden, nachdem er sich bei einer Kontrolle zunächst weigerte, aus seinem Fahrzeug zu steigen und anschließend sowohl durch einen Alkohol- als auch einen Bluttest fiel. Sollte er noch einmal betrunken hinter dem Steuer sitzen und dabei eine Person zu Tode kommen, könnte ihm laut der US-Seite sogar eine Anklage wegen Mordes drohen.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser