In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Eine Lockerung der Beschränkungen ist in Deutschland vorerst vom Tisch. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
01.02.2019, 23.15 Uhr

Lehrer: Shia LaBeouf: Gibt er seine Kariere für den Lehrerberuf auf?

Manche Promis hatten früher ganz normale Job. Oder sehnen sich innerhalb ihrer Karriere nach etwas Normalität. "Transformers"-Star Shia LaBeouf möchte neue Drehbücher angeblich bald gegen Schularbeiten eintauschen.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Einige Menschen könnten bald mit Fug und Recht behaupten, dass sie von einer echten Hollywood-Größe unterrichtet werden. Schauspieler Shia LaBeaouf (32, "Transformers") soll den Aussagen eines Informanten zufolge laut "Page Six" angeblich planen, seinen Nebenerwerb als Lehrer zu seinem Hauptberuf zu machen und seine Schauspielkarriere zumindest erst einmal hinter sich zu lassen.

Die "Transformers"-Filme mit Megan Fox und Shia LaBeou gibt es hier

"Bei allem, was er durchgemacht hat, ist es eine großartige Chance für ihn", sagte der Insider. "Ein Gefühl von Normalität." Der "American Honey"-Star eröffnete bereit im September 2018 die Slauson R.C. Theaterschule in Los Angeles und will dort Unterricht für angehende Schauspieler ausrichten. "Man muss kein Schauspieler sein. Du musst nie daran gedacht haben, ein Schauspieler zu sein. Alles, was ich von dir verlange ist, dass du für eine Stunde bei mir auftauchst und wenn es dir gefällt, bin ich jeden Samstag um neun Uhr morgens dort", sagte der Schauspieler zur Eröffnung in einem Twitter-Video.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser