16.11.2018, 08.40 Uhr

Cora Schumacher: Krankenhaus-Schock! Große Sorge um Ralf Schumachers Ex-Frau

Cora Schumacher hat ihre Fans in Angst und Schrecken versetzt. Auf Instagram teilte die Ex-Frau von Ralf Schumacher ein Foto aus dem Krankenhaus. Doch was war passiert und wie geht es der 41-Jährigen aktuell?

Cora Schumacher liegt im Krankenhaus. Bild: dpa

Die Ex-Frau von Ralf Schumacher hat ihren Fans einen gehörigen Schrecken eingejagt. Auf ihrem Instagram-Account teilte Cora Schumacher ein Bild aus dem Krankenhaus. Es zeigt die 41-Jährige im Krankenbett mit geschlossenen Augen, einer Sauerstoffbrille und einem Basecap auf dem Kopf. Ihre derzeitige Stimmung kann man gut an einer einzigen Geste ablesen: Die Blondine zeigt dem Fotografen den Mittelfinger.

Cora Schumacher im Krankenhaus - Zustand aktuell

"guten Abgang auf Propofol gehabt.mir ist da was auf den Magen geschlagen", schreibt Cora Schumacher zu dem Bild. Propofol istdas weltweit am häufigsten eingesetzte Narkosemittel. Warum genau die Ex von Schumi-Bruder Ralf Schumacher allerdings narkotisiert werden musste, verrät sie ihren Fans nicht.

Wie krank ist Cora Schumacher? Fans in Sorge

Die allerdings vermuten, dass Cora Schumacher sich einer Magenspiegelung unterziehen musste und hinterlassen zahlreiche Genesungswünsche unter dem Bild. "Gute Besserung wünsch ich dir. Und das nix schlimmes ist", "Wenns meinem IDOL schlecht geht geht's mir auch nicht gut nochmal gute besserung" und "oh oh du arme !! hoffe es geht bald besser , immer kopf hoch !! gute besserung" ist unter anderem in den Kommentaren zu lesen.

Sie können das Bild nicht sehen? Klicken Sie hier!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser