16.09.2018, 08.20 Uhr

Prinz Harry feiert Geburtstag: Meghan-Schwester Samantha Markle schenkt ihm Giftpfeile

Auf diese Wortmeldung zum Geburtstag hätte Prinz Harry sicherlich gut verzichten können. Samantha Markle, die Halbschwester seiner Frau Meghan, schickt ihm zu seinem Ehrentag ganz besondere Wünsche.

Prinz Harry feiert seinen 34. Geburtstag ganz privat. Bild: dpa

Prinz Harry feiert seinen 34. Geburtstag ganz privat. Harry und seine Frau Meghan, die Herzogin von Sussex, haben für Samstag keine öffentlichen Auftritte angekündigt. Auf Twitter bedankte sich der Kensington-Palast, die königliche Residenz des Paares, für die vielen Glückwünsche: "Danke an alle für die netten Botschaften zum Geburtstag des Duke of Sussex!" Harry, der Sechste in der britischen Thronfolge, heiratete die ehemalige US-Schauspielerin Meghan Markle (37) am 19. Mai in Schloss Windsor.

Lesen Sie auch:Insider behauptet frech: Sie haben Dauer-Sex für das Royal Baby

Herzogin Meghan hat Streit mit Vater Thomas und Halbschwester Samantha

Ein Tag zum Durchschnaufen kommt Prinz Harry und Meghan Markle sicherlich gerade recht. Zuletzt war immer wieder von Querelen innerhalb der Markle-Familie zu lesen.Kurzfristig sagte ihr Vater Thomas Markle seine Teilnahme an der Hochzeit ab. Er konnte seine Tochter nicht zum Altar führen. In den folgenden Wochen machten er und Meghans Halbschwester Samantha das Leben der Herzogin nicht gerade einfacher.

Kein Vertrauen mehr: Meghans Freundschaften gehen baden

Nahezu täglich gab es neue Schlagzeilen von und über die Markles in der Boulevardpresse zu lesen. Zuletzt beschimpfte Samantha Markle ihre Halbschwester als "DuchAss". Keine einfache Situation für Meghan, unter der offenbar auch ihr Vertrauen leidet. Zuletzt wurde davon geschrieben, dass Meghans Freundeskreis immer kleiner werden würde. Doch auch zu Harrys Geburtstag lässt Samantha Markle die Sticheleien nicht sein.

Samantha Markle: Prinz Harry soll endlich erwachsen werden

Gegenüber dem britischen "Daily Star" formulierte die Amerikanerin jetzt ganz besondere Geburtstagswünsche für den Gemahl ihrer Halbschwester. Harry solle doch bitte endlich erwachsen werden, das Kriegsbeil begraben und ein Vorbild für die Kinder seines Bruders William und seiner Schwägerin Herzogin Kate sein. Darüber hinaus maßt sie sich noch einen Verweis auf Harrys verstorbene Mutter Diana an. Er solle endlich das tun, was sie gewollt habe und ein Mann sein.

Weiterhin fordert Samantha Markle ihre Schwester Meghan auf, den angeblichen Streit mit ihrem Vater zu beenden und ihn zu besuchen. Ob sich Harry über diese Giftpfeile zum Geburtstag freut? Wohl kaum...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser