05.09.2018, 15.14 Uhr

Kate Middleton: Herzogin Kate steht eine extrem emotionale Woche bevor

Kate Middleton steht keine leichte Woche bevor. Notgedrungen muss sie sich von Prinz George und Prinzessin Charlotte trennen. Die Ferien sind vorbei und Herzogin Kates Kinder müssen wieder in die Schule und die Kita.

Kate Middleton steht eine emotionale Woche bevor. Bild: dpa

Seit der Geburt ihres dritten Kindes Prinz Louis gönnt sich Kate Middleton eine wohlverdiente Pause. Die Herzogin ist in Elternzeit, weshalb öffentliche Auftritte auf ein Minimum reduziert sind. Die dreifache Mutter widmet sich voll und ganz ihrem Nachwuchs. Diese Pause soll bei Prinz Louis sogar länger dauern als bei ihren ersten Kindern Prinz George und Prinzessin Charlotte.

Kate Middleton nimmt extralange Elternzeit mit Prinz Louis

War Kate Middleton bei ihnen bereits nach wenigen Wochen wieder in Amt und Würden, so soll ihre Elternzeit mit Prinz Louis, schenkt man dem "Hello Magazine" Glauben, bis in den Herbst hinein andauern. Ein Anzeichen dafür, dass Herzogin Kate und ihr Ehemann Prinz William kein viertes Kind planen? Genießt die 36-Jährige deswegen die kostbare Zeit mit Baby noch einmal ausgiebig? Gut möglich.

Emotionale Woche für Herzogin Kate

Denn wahrscheinlich wird sie so schnell auch nicht wieder so viel Zeit für ihre beiden anderen Kinder haben. Ein Termin jagt den nächsten im royalen Kalender. Selbst im Mutterschutz nahm Herzogin Kate ein paar wenige Auftritte wahr. Die Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan natürlich. Ebenso wie die Geburtstagsparade zu Ehren der Queen oder die Taufe von Prinz Louis.

Kate Middleton muss sich von Prinz George und Prinzessin Charlotte trennen

Doch auch die wunderbare Zeit zu Hause mit allen drei Kindern ist einmal vorbei. Schon in dieser Woche muss sich Kate Middleton von ihrem großen Sohn und ihrer Tochter verabschieden. Während für Prinz George am Donnerstag ein neues Schuljahr an derThomas's Battersea Schule beginnt, geht für Prinzessin Charlotte bereits am Mittwoch ein neues Kita-Jahr an derWillocks Nursery los. Mit Sicherheit eine äußerst emotionale Woche für Herzogin Kate.

Rührende Geste von Herzogin Kate für ihren Sohn Prinz George

Das "Hello Magazine" geht davon aus, dass Kate Middleton wie auch bisher am Morgen die Kinder in die Schule und in die Kita bringen wird, um ihnen den Abschied von Mama und Papa so leicht wie möglich zu machen. Diese Aufgabe hatte sich die Ehefrau von Prinz William selbst einen Tag nach der Geburt von Prinz Louis nicht nehmen lassen und Prinz George selbst in die Schule gebracht. Eine echte Vorzeige-Mutter!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser