03.09.2018, 10.01 Uhr

Meghan Markle schwanger: Babybauch gesichtet! Versteckt sie HIER etwa ihr süßes Geheimnis?

Erneut sorgt Herzogin Meghan für Schwangerschaftsgerüchte. Bei einer öffentlichen Veranstaltung zog die 37-Jährige mit einem Tuxedo-Kleid alle Blicke auf sich. Das Besondere: Eine verdächtige Wölbung. Erwarten Meghan und Prinz Harry ihr 1. Kind?

Versteckt Herzogin Meghan hier etwa ein Babybäuchlein? Bild: dpa

Prominente Damen haben es in unserer Gesellschaft nicht leicht. Sobald eine leichte Wölbung am Bauch erkennbar ist, wird ihnen sofort eine Schwangerschaft angedichtet. Immerhin sind die Indizien ja eindeutig. So auch bei Herzogin Meghan.

Meghan Markle sorgt mit DIESEM Kleid für Schwangerschaftsgerüchte

Seit sie mit Prinz Harry verheiratet ist, wartet die ganze Welt auf royale Babynews. Glaubt man der Klatschpresse, war Meghan schon unzählige Male schwanger. Offizielle Bestätigungen? Fehlanzeige! Nun soll die Herzogin aber wirklich schwanger sein. Immerhin soll es dafür sogar Beweisfotos geben.

Am Mittwochabend besuchte die 37-Jährige gemeinsam mit Prinz Harry das Musical "Hamilton" in London. Die Aufführung fand zugunsten von Prinz Harrys Wohltätigkeitsorganisation "Sentable" statt. Diese kümmert sich um Kinder mit HIV und Aids in den afrikanischen Ländern Lesotho und Botswana. Mit einem Tuxedo-Dress sorgte die Herzogin für einen Auftritt, der im Gedächtnis bleibt. In dem schwarzen Kleid zog Meghan Markle alle Blicke auf sich. Besonders scharfen Blicken ist ein Detail besonders im Gedächtnis geblieben und sorgt für reichlich Gesprächsstoff.

Versteckt Herzogin Meghan hier einen Babybauch?

Um die Taille soll das figurbetonte Kleid nämlich besonders gespannt haben. Versteckt die Herzogin da etwa den Ansatz eines Babybauchs? Angeblich soll dort eine Wölbung zu sehen sein. Ist Meghan etwa wirklich schwanger? Aus dem Palast gibt es noch keine Info. Vielleicht hat Meghan aber auch einfach nur etwas gegessen. Denn gerade schlanke Frauen haben nach einer Mahlzeit oftmals eine Wölbung am Bauch. Also vielleicht nur Foodbaby statt Royalbaby?

Wenn Herzogin Meghan wirklich ein Kind erwartet, wird es der Palast bestätigen. Solange heißt es abwarten und die wunderbaren Outfits der Herzogin bewundern.

Lesen Sie auch: Unfassbare Royal-News! Drama um ihr ungeborenes Baby.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser